Maskenamadienen zur Zucht angesetzt

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Maskenamadienen zur Zucht angesetzt

      Heute habe ich mein Pärchen maskenamadienen in die Zuchtbox gesetzt.
      Ich habe es aus dem Grund gemacht weil sie draußen in der aussen voliere irgendwie immer wieder nach dem bauen aufhören des nestes aufhören.
      Oder sie legen eier und brüten dann nicjt weiter. Ich weiß nicht ob diese so empfindlich sind und sich leicht stören lassen und damit aufhören.

      Nun sitzen sie in der Zuchtbox und sollen sich mal versuchen mit mehr Ruhe.

      Falls such fragen auf tun.
      Meine Zuchtbox ist 120x50x50
      Und das Pärchen ist von 2013.

      Ich versuche euch auf dem laufenden zuhalten.

      LG Nico
    • ja ich habe in jeder Zuchtbox das Nest so ausgehangen das es in der ecke hängt und dann habe ich das Nest mit Kunst pflanzen umschlossen und in der anderen ecke auch kunstpflanzen gemacht somit können sie in das Nest gehen und sehen nicht sofort wenn ich komme bzw vllt denken sie dann auch das gleiche von sich das man sie nicht sofort sieht.
      Es ist ja nicht nur gut für die brütenden vögel sondern auch für das Auge des Betrachters ;-)
    • also gefunden hat sich das Pärchen auf jedenfall schon. Denn eier wurden schon gelegt draußen aber halt immer wieder auch gehört.
      Und nun sollen sich die kleinen erstmal wieder an die Box gewöhnen und dann können sie in ruhe los legen.

      Ja das habe ich bei den goldbrüstchen auch gemerkt wenn es alles im Dickicht ist dann ist die Brut erfolgreicher.