Reisfinken und Wellensittiche

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Reisfinken und Wellensittiche

      Guten Abend !
      Ich besitze im Moment 4 Wellensittiche. Sie bewohnen eine Voliere 1,50 x 1,00 x 1,80 Meter.
      Ich nöchte sehr gern Reisamadinen dazu setzen. Ich habe mir die Reisamadinen angeschaut. Sie haben für einen Prachtfinken eine beachtliche Statur.
      Würde das gehen und was muss man dabei beachten ?
      :zebrafink: :zebrafink2: Gruß Tiffi
    • Ich persönlich rate immer davon ab, Krummschnäbel mit Spitzschnäbel zusammen zu halten. Wellensittiche gehen gerne an die Füßer ihrer Mitbewohner. Wellensittiche haben robustere Beine als die Reisfinken. Auch wenn sie größer sind als manch andere Prachtfinken, finde ich haben sie nichts in der Gemeinschaft mit Krummschnäbeln verloren.
      :paul: Gruß Jessi :paul:
      :blaukopf: :jap.mövchen: :muskatfink:
    • Ich denke dass Du auf Dauer keine Ruhe rein bekommst, bin der Meinung dass die zwei Vogelarten nicht zusammenpassen.
      Nach einer bestimmten Zeit werden Unstimmichkeiten auftreten.
      Die Erfahrungen haben schon andere Vogelhalter gemacht.
      Das wird sich verstärken wenn eine oder die andere Art brütig wird,
      dann zeigt sich das „nichtvertragen“ Problem noch deutlicher.
      Wenn es irgendwo harmoniert dann nur in sehr großen Volieren wo beide Vogelarten genügend Platz, Verstecke, Nist- und Futterplätze für sich finden können.
      Weiteres Problem ist auch das Futter, den Reisfinken und Wellis werden unterschiedliche Mischung angeboten.
      Ich hätte die getrennt, so ist der Halter auf der sicheren Seite und die Vögel sowieso.
      MfG Eddy
    • Gut, wenn ihr in der Mehrzahl meint, daß es nicht so gut ist dann werde ich meine Pläne sein lassen.
      Ich werde mir eine neue Voliere bauen lassen. Ich habe noch nicht so die Erfahrungen mit Prachtfinken, aber ich lasse mich gerne gelehren.
      Ich denke ihr habt da sicherlich recht.
      :zebrafink: :zebrafink2: Gruß Tiffi
    • diamant und reisfinken

      wir haben zwar 2012 .unsereins hat je ein pärchen .die vier verstehen sich ganzgut und sitzen manchmal sogar auf einer stange.die reisfinken hatte ich zuerst und die diamanten haben wir 2 monate später dazu gekauft.festgestellt habe ich,daß die diamanten die lehrer der reisfinken sind,denn die reisfinken versuchen die diamanten alles nachzumachen.wie zb.den käfig zu verlassen und umherzufliegen,den hund zu ärgern usw. mfg birgit :lachen: