Zebrafinken Was für ein Gitter???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es gibt mehrere Volierendraht-Arten
      1. Edelstahl
      2. Verzinkt
      3. Kunststoffbeschichtet
      Für Prachtfinken werde ich über die Maschenweite von 1cm nicht gehen!
      Bei größeren Maschen besteht eine enorme Verletzungsgefahr gar Todesgefahr.
      Die Vögel bleiben mit den Köpfen in den Maschen stecken!!!
      Weitere Optionen sind Vorsatzgitter oder Fertige Volierenelemente, die kann man in verschiedensten Größen käuflich erwerben.
      Die erwähnten Optionen haben viele Vorteile, weil die ganzen Ausschnitte für Bademöglichkeit, Futternäpfe,
      Nestkästen sind schon vorhanden, bzw. nach Wunsch zu bestellen. Die Maschenweite (für Prachtfinken) beträgt auch hier bei ca. 0,9mm.
      Die Preispanne der verschiedenen Draht/Gitter-Vorschläge variieren natürlich sehr stark,
      ob Stangenware oder Fertigung nach Maß, ob Draht oder Gitter, ob verzinkt oder Edelstahl.
      Die Preise soll man bei mehreren Händlern erfragen, Vergleichen lohnt immer!
      MfG Eddy
      PRACHTFINKENFREUND
    • Hey,

      ich benutze bei denZuchtboxen Vorsatzgitter.Für Volieren habe ich 10mm Draht/Kunststoffbeschichtet. Für die sittiche jedoch edelstahl auch 10mm, da sie die beschichtung abfressen^^
      Lob ist lediglich Doping für dein Ego, aber Kritik lässt dich wirklich wachsen!