Pflanzen für die Voliere

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pflanzen für die Voliere

      Guten Abend !
      Ich suche Pflanzen für meine Zimmervoliere. Könnte Ihr mir da etwas empfehlen. Ich kenne mich nicht so gut aus mit Pflanzen und habe etwas Angst, daß ich eine giftige Pflanze erwische. Ja und pflegeleicht wäre auch nicht schlecht :D
    • Am leichtesten sauberzumachen sind künstliche Pflanzen: einfach unter die Dusche und fertig :)
      Ich habe z.B. künstlichen Ficus drin stehen: der ist schön verzweigt und die Vögel sitzen ganz gerne drinnen.
      Außerdem gibt es nette Efeusorten (auch künstlich), die sich toll zur Deko eignen.
    • Ich opfere öfter mal die Äste meiner Obstbäume oder die Äste des Bambus meiner Nachbarn, der hält sich auch abgeschnitten superlange.

      Finkenfreundin, sind die künstlichen Pflanzen (ich nehme an Du nimmst welche aus Stoff?) nicht irgendwie behandelt? Die Vögel knabbern doch bestimmt auch daran rum.
    • Ich habe sowohl welche aus Stoff, wenn man das Stoff nennen kann, als auch Kunststoff.
      Der Kunstoff läßt sich leichter reinigen. Ich halte den erst unter heißes Wasser, um den groben Dreck abzuspülen, danach weiche ich das Ganze in ebenso heißes Wasser ein. Der Rest läßt sich dann relativ leicht entfernen.
      Sollte etwas nicht mehr zu gebrauchen sein, wechsle ich es aus.
      Das mit den künstlichen Pflanzen hat noch einen weiteren Vorteil: ich vergesse manchmal einfach das Blumengießen. Und den grünen Daumen habe ich erst recht nicht. Die Kunstpflanzen nehmen es mir wenigstens nicht übel, daß ich nicht so oft die Gießkanne schwinge :grins:
      Die einzige Chance haben bei mir Drachenpalmen und Kakteen in der Wohnung.

      Sorgen über Vergiftung brauche ich mir dadurch auch nicht zu machen. Und bisher haben die Vögel nix an den Pflanzen zerrupft und/oder zerstört.
      Das Einizge, was mal passiert ist, ist, daß ein Mövchen damals mal, vor zwei Jahren, mit dem Ring in einem Kunstefeu hängengeblieben ist.
      Ansonsten ist bisher nix passiert.
      Gerade das Efeu kann man schön um die Nistkästen drapieren, weil es schön lang ist. Dadurch wirken die Nistkästen noch geschützter.
    • Balu schrieb:

      Ich werde heute mal schauen, was so an Kunstpflanzen angeboten wird. Pflegeleicht sind sie auf jeden Fall ;)

      Andere Pflanzen halten auch nicht so lange durch, meine Finken haben selbst die Kunstpflanzen schon ganz schön angeknabbert. Viele Blätter sind regelrecht ausgefranst ;)
      :gemalte: :dornastrild: Liebe Grüße Sternchen :ringelastrild: :gouldamadine:
      "Audiatur et altera Pars"
    • :huhu:
      bei 3.2.1....meins auch ebay genannt bekommt man günstige kunstpflanzen
      kunstpflanzen in der suchleiste eingeben und das stöbern kann beginnen
      :winke:
      Aus Gründen der Geheimhaltung befindet sich meine Signatur auf der Rückseite dieses Beitrages.
      :hihi: