Bengalus Henne beteiligt sich nicht am Brutgeschäft

    • Bengalus Henne beteiligt sich nicht am Brutgeschäft

      Guten Abend,
      :schmetti:
      so, inzwischen habe ich nun den gelegentlich singenden Bengalus Hahn.
      Seit gestern bebrütet er 3 Eier. Nun ist mir aufgefallen, dass die Henne keine Anstalten macht ihn dabei zu unterstützen. Hin und wieder kommt er und jagt sie dann. Gelegentlich werden die Rollen getauscht und sie jagt ihn. Natürlich muss er auch gelegentlich fressen was er auch macht. Nun bin ich gespannt was weiter passiert. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Hahn nun auch nachts die Eier bebrüten wird. Hat jemand eine Idee woran das liegt, dass die Henne sich nicht an dem Brutgeschäft beteiligt? Ist das Gelege verloren?
      Danke für Eure Antworten.
      Euch allen noch ein schönes Wochenende
      Oldie :gouldamadine: :schmetti: :blaukopf:
    • Wenn sie sich noch jagen, ist das Gelege wahrscheinlich noch nicht vollständig. Meine Bengalus sitzen manchmal schon Tage vor dem ersten Ei "Probe". Dir bleibt jetzt eh nichts anderes übrig, als abzuwarten.
      Evtl. kommt morgen noch ein Ei dazu. Dann sollten sie sich allerdings abwechseln, wobei mein Hahn wirklich fast der Zuverlässigere der beiden war.

      Die erste Brut von meinem Zuchpaar war allerdings auch nicht von Erfolg gekrönt. Falls also dieses Gelege nicht gelingt, lass den Kopf nicht hängen.
    • Hallo,
      ich würde auch noch warten, wenn es noch JV sind kann es sein das sie mit dem Brutgeschäft noch nicht klar kommen und sich deshalb "jagen". :?: Kann sein wie

      cambria schrieb:

      jagen, ist das Gelege wahrscheinlich noch nicht vollständig.
      ich wünsche dir trotzdem viel Erfolg mit deinen bengalus... :fliegen:
      :grüner tropfen: Viele Grüße von bengalus :gelbbauch: :blaukopf: