Erste Küken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Huhu :mütze:

      Heute morgen hab ich ins Nest geläuert und tatsächlich habe ich Küken :) 4 von 6 Eiern sind geschlüpft. Eines ist noch nicht geschlüpft, kommt das wohl noch? Das andere Ei ist kaputt, und sieht aus als wäre es gekocht :?: Also wie ein gepelltes Hühnerei. Ich habe erstmal noch alle Eier drin gelassen. Heute abend wollte ich nochmal in den Kasten schauen, auch um zu sehen ob die kleinen ordentlich gefüttert werden (das Foto ist von morgens um halb 7) und dann könnte ich auch die anderen Eier rausnehmen.

      Kann mir vielleicht schon jemand sagen was ich da für Farben hocken habe? :) Der Papa ist Pastellblau, Gelbkopf, Lilabrust und die Mama ist WF/spalt blau.
      Dateien
      :welli: :gould:
    • Hallo Sanja94!
      Glückwunsch von mir zum Nachwuchs! Ich wünsche Dir eine erfolgreiche Aufzucht und drücke die Daumen, daß es alle JV auf die Stange schaffen :thumbsup: !
      Das kaputte Ei würde ich auch heute Abend entfernen. Das andere aber noch 1-2 Tage im Nest lassen, außer Du kannst sehen, daß es taub ist.

      Also zu den Farben :hmm: ....für mich würde der mittlere und der untere JV eine gelbe Henne. Wobei ich bei dem unteren die Papillen nicht so deutlich erkennen kann, ob die mittlere Papille weißlich oder gelblich ist. Ist sie doch eher weißlich, wird der JV Blau oder Pastellblau
      Bei den beiden oberen JV tendiere ich entweder WF/Blau oder Pastellgrün...aber das ist wirklich mehr Raterei, dafür ist mir das Bild zu klein ;) .
      VG Garry und die Vogelbande





    • Danke für deine Antwort Garry :)

      Ich hab beide Eier heute früh entfernt, weil die Elterntiere gerade mal draußen waren. Das eine Ei war - selbst ohne Schale, da halb gepellt - steinhart. Beim durchlechten Knallgelb und innen leer. Das zweite Ei war wohl ein Stück weit entwickelt und ist dann wohl abgestorben. Jedenfalls gab es zwar einen Jungvogel, dieser allerdings Tod und sehr klein. Das Ei war quasi "innen ausgetrocknet".

      Ich werde ein besseres Bild machen, wenn ich dazu komme und die Eltern mich mal wieder reinschauen lassen! Ich möchte sie nicht zu sehr stören, so habe ich auch gestern abend nicht mehr reingeschaut und heute morgen erst wieder einen Blick auf die Kükis geworfen. Alle wohl auf, eines lag unter den anderen drunter, alle Kröpfe leer aber war ja schon wieder morgens früh.

      Heute kommen meine Ringe zum Glück pünktlich noch an. Beringen wollte ich so an Tag 6? Geschlüpft sind die ersten am Dienstag. Gestern waren es dann 4.

      Schade ich hab farblich sehr auf Blau oder Silber gehofft ^^ Naja egal nicht schlimm hauptsache alle gesund und kommen gut durch :)
      :welli: :gould:
    • Drei Küken sind für die erste Brut ganz ordentlich. :thumbsup: Schau mal hier ganz unten auf die Seite scrollen, da kannst Du die verschiedenen Rachenzeichnungen bezüglich
      späterer Farben nochmal vergleichen. http://www.gouldianfinches.eu/en/ :schreiben: Wenn Du bissel englisch kannst, kann man auf der Seite unter "Genetics" auch viele interessante Infos
      zur Vererbung bei Gouldamadinen bekommen.
      VG
      :jap.mövchen:
    • kleinesLicht schrieb:

      Drei Küken sind für die erste Brut ganz ordentlich. :thumbsup:
      Es sind 4 :D Sieht man aber eigentlich auf dem Bild sehr gut ^^


      kleinesLicht schrieb:

      Schau mal hier ganz unten auf die Seite scrollen, da kannst Du die verschiedenen Rachenzeichnungen bezüglich
      späterer Farben nochmal vergleichen.
      Dankeschön :) Das werd ich gleich mal machen!


      kleinesLicht schrieb:

      enn Du bissel englisch kannst, kann man auf der Seite unter "Genetics" auch viele interessante Infos
      zur Vererbung bei Gouldamadinen bekommen.
      Kann ich :thumbsup: Werd ich mich auch mal durchwühlen.

      Meine Ringe sind erwartungsgemäß gestern angekommen :) Hab mich für Kunststoffringe entschieden, da die wohl leichter sind. :lesen:
      :welli: :gould:
    • Huhu d_m :huhu:
      Ich hab Ringe in der Größe 2,7 bestellt. Kunststoffringe von Stengel. Ich hatte überall gelesen Tag 6 deswegen hatte ich den jetzt mal angepeilt. Morgen wollte ich mich eigentlich in Ruhe ans beringen machen. Da ist dann Tag 7.

      Die vier kleinen sind übrigens fleissig am piepsen sobald der Papa zum füttern reinkommt. :herz:
      Und offenbar haben sie verschiedene Farben. Die beiden dunklen Küken sind jetzt jedenfalls in der Hautfarbe komplett unterschiedlich. Das eine ist Hautfarben, das andere ganz dunkel, fast schwarz.
      :welli: :gould:
    • Ich hab gestern Nachmittag noch beringt. Die Eltern waren ausgeflogen und da wollte ich die Gunst der Stunde nutzen. Ein Glück! Denn heute hätte ich bei den beiden grösseren schon sicher keinen Ring mehr drüber bekommen. Er war eine ganz schöne fummelei aber im Endeffekt hat es dann bei den Größten gerade eben so geklappt.

      3 von 4 haben schon die Augen offen :)
      Dateien
      :welli: :gould:
    • Hallo Sanja,

      erst einmal Glückwunsch zur gelungenen Brut.
      Ich möchte Dir keine Angst machen, aber auf dem letzten Bild meint man, dass die Kröpfe wie aufgegast wirken. Außerdem sind die Jungvögel recht unterschiedlich entwickelt (v.a. im Hinblick darauf, dass sie alle innerhalb von zwei Tagen geschlüpft sind). Was fütterst Du denn alles?

      MfG,
      Steffi
    • Ich sehe das eigentlich nur bei dem größeren, oben liegendem der beiden hellen. Aber Anbetracht das die Vögel schon mindestens 6 , eher schon 7 bis 8 Tage sind kann man jetzt mit Futter umstellen eher das Gegenteil von dem erreichen wie man will. Einzig wenn kein grün gefüttert wird.
      LG
      Christian aus OWL
    • Munia maja schrieb:

      Was fütterst Du denn alles?
      Normales Körnerfutter das sie bekommen, Keimfutter mit Eifutter, Rote Hirse und verschiedene Küchenkräuter bzw. Salate.

      terraOWL schrieb:

      Aber Anbetracht das die Vögel schon mindestens 6 , eher schon 7 bis 8 Tage sind kann man jetzt mit Futter umstellen eher das Gegenteil von dem erreichen wie man will. Einzig wenn kein grün gefüttert wird.
      Irgendwie habe ich diesen Satz jetzt nicht wirklich verstanden.
      :welli: :gould: