Unbefruchtete Eier

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Sanja94, also ich lasse die unbefruchteten Eier drin solang kein Nachwuchs da ist. Sollte das Gelege nichts werden, dann hören die meisen PF von allein auf die Eier zu wärmen.

      Es sei denn man hat so ein Exemplar - wie bei mir - die Schmetti Henne war nach 3 Wochen immer noch auf den Eiern und hoffte es kommt noch was raus. Da habe ich dann nachgeholfen und die Eier sowie das Nest entfernt.

      LG Chrissi
      :gouldians: Liebe Grüße von Chrissi :zf: :schmetti: :blaukopf:
    • Ich vermute du meinst wenn ein teil des Geleges unbefruchtet ist aber auch junge geschlüpft sind.
      In dem Fall bedeutet es für die Elterntiere das sie unbefruchtete Eier weiterhin auf Temperatur halten müssen, halte ich für Energieverschwendung. So nehme ich bei drei jungen die restlichen Eier raus, bei nur einem jung lasse ich 2 Eier noch einige Tage drinnen da es passieren kann das die Altvögel das einzelne regelrecht platt drücken weil sie so fest brüten. Da kann das junge sich etwas durch die Eier schützen und es kühlt auch nicht so schnell aus wenn die alten mal paar min weg sind.
      Völlig unbefruchtete gelege hat Christiane ja schon was zu geschrieben.
      LG
      Christian aus OWL
    • terraOWL schrieb:

      Ich vermute du meinst wenn ein teil des Geleges unbefruchtet ist aber auch junge geschlüpft sind.
      Genau so meinte ich das :) Vielen Dank für deine Antwort!


      Christiane schrieb:

      Hallo Sanja94, also ich lasse die unbefruchteten Eier drin solang kein Nachwuchs da ist. Sollte das Gelege nichts werden, dann hören die meisen PF von allein auf die Eier zu wärmen.
      Ok auch gut zu wissen danke! :)
      :welli: :gould:
    • Entschuldigt bitte, wenn ich blöd frage, aber ich bin unerfahrener Gouldsvater. Seit etwa 5 Wochen habe ich 1 Pärchen. Am 6.November habe ich das 1.Ei entdeckt. Beide, Papa und Mama brüten den ganzen Tag. Die ersten 10 Tage beide fast immer gleichzeitig. Jetzt nur noch Mama. Heute ist der 26.November, also seit dem 1.Ei sind 20 Tage vergangen und sie sitzt immer noch ununterbrochen den ganzen Tag. Wenn sie mal rauskommt, schlüpft er sofort rein. Junge sind offensichtlich nicht geschlüpft, denn es wird nicht gefüttert. Und man hört auch kein Piepsen. Frage: Darf ich ohne Gefahr an den Nistkasten gehen und den Deckel entfernen, um mal rein zu sehen??? Oder stört das zu sehr?
      Grüße vom Anfänger
    • @Brunnsteiner
      Ein Züchter erklärte mir das mit dem Schlüpfen so: "Wenn das ERSTE Ei gelegt wurde, dauert es MINDESTENS 17 und MAXIMUM 20 Tage bis der ERSTE Jungvogel schlüpft." Die danach gelegten Eier benötigen also ebenfalls so viele Bruttage.

      Bzgl. der Geräuschentwicklung ist es natürlich immer unterschiedlich bei den Küken und hängt natürlich auch davon ab, wie gut die eigenen Ohren sind. In der Regel hört man die Küken "erst" ab dem 4. Tag betteln...

      Ich würde an deiner Stelle einfach noch ein wenig abwarten.
    • Sollten die Eier unbefruchtet sein werden die Vögel irgendwann von selber das brüten einstellen. Es kommt manchmal auch vor das die Eltern das Gelege einfach Überbauen und neue Eier legen. Somit kann es unter Umständen sein das diese Eier noch garnicht so lange bebrütet werden.
      Grundsätzlich ist es gut von Anfang an immer Nestkontrollen zu machen. So gewöhnen sich die Eltern an die Störungen und es macht ihnen nicht so viel. Geht natürlich nicht bei jeder Art.
      Mal sehen was die Goulds Spezialisten dazu noch sagen.
      LG
      Christian aus OWL
    • Also bei uns ist es so... unsere Henne legt meist 6 Eier .. dann brütet sie ganztägig und nachts beide.. nach dem 3. also 9. Tag seit dem 1. Ei.. schaue ich nach. Ich halte das Ei gegen Tageslicht.. unbeleuchtete sind weiß und man sieht deutlichbsas Eigelb.. befruchtete sind voll und leicht rosarot.. man kann eventuell mit guten Augen Blutsträhne sehen oder auchneventl ein schlagendes Herz.. wichtig.. nach der Kontrolle aller Eier einfach abwarten.. wenn die JV dann schlupfen.. hort man ab den 3. Tag Piepslaute.. und ab dem 5. Tag Bettellaute.. und ich lasse sie 3 4 Tage in Ruhe.. am 6. oder 7. Tag je nach Grösse der JV werden sie beringt.. wenn die JV kleiner sind geht es auch bei den kleinsten noch am 8. Tag.. aber sehr unwahrscheinlich. hatte ich bisher einmal.. lieber einen unbedingt als einen kaputten Fuß.. nachdem sie beringt sind lasse ich sie allein machen und kontrolliere nur einmal die Woche.. bis sie ausfliegen... wenn sie einen Teilbaren Käfig oder Zuchtbox haben .. trennen sie die AV auf der anderen Seite der Box oder den Käfig mit nicht durchsehbarer Trennwand.. jetzt können die AV nicht sehen was sie tun. Ich hänge den Kasten ab und schaue kurz rein.. ist alles in Ordnung hänge ich den Kasten sofort .. wenn möglich geräuschlos wieder an seinem Platz und lasse die Eltern ohne sie zu beachten wieder zu den Kleinen.. meist geht die Henne oder der Hahn sofort rein um zu schauen ob alles beim alten ist.. Abs Vorsicht.. Nicht jedes Paar duldet es.. sie könnten auchn aufhoren zu füttern.. Bei ganz jungen Paaren lasse ich sie die ganze Brut allein und kontrolliere ab der 2. Bis jetzt war alles gut seit 6Jahren..
      :pn: Vit1
    • Schoko'finches schrieb:

      @Brunnsteiner
      Ein Züchter erklärte mir das mit dem Schlüpfen so: "Wenn das ERSTE Ei gelegt wurde, dauert es MINDESTENS 17 und MAXIMUM 20 Tage bis der ERSTE Jungvogel schlüpft." Die danach gelegten Eier benötigen also ebenfalls so viele Bruttage.
      Bei goulds ist meine Erfahrung etwas anders als ich das von dir geschriebene auffasse. Bitte berichtigen mich falls ich falsch liege aber es hört sich so an als meinst du das ab dem ersten ei fest gebrütet wird dem ist meiner Erfahrung nach bei goulds nicht so.

      Bei den bruten meiner goulds hat die Henne erst angefangen ab dem 5 oder 6 ei fest zu brüten da bei goulds die jungen innerhalb von 2 Tagen schlüpfen. Und die Brutzeit beträgt 16 Tage ab dem 5 ein. Desweiteren kann es sein das die Henne unregelmäßig legt also zwischen dem 1ei und dem 2 auch mal 2 Tage liegen können. Vielleicht hat die Henne von Brunnsteiner ja auch gleichmäßig alle 2tage ein Ei gelegt dann wäre der brut Beginn ca am 16.11 gewesen dann könnte es auch sein dass die jungen erst zwischen dem 30.11 und dem 02.12 schlüpfen könnten drücke auf jeden Fall die Daumen.

      Mfg