Tüpfelastrild (Amandava amandava) der Nachwuchs ist da!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • bengalus schrieb:

      Aber welche Zucht ist denn einfach :?: :?: es gibt immer wieder Unterschiede mit den Tieren.
      Jeder Vogel ist anders, paßt der Partner, stimmt das Futter, Käfig zu klein usw.. :hmm:
      Hallo Bengalus,
      ich finde schon das die unterschiedlichen Prachtfinkenarten unterschiedlich schwer zu züchten sind.
      Es ist schon richtig das jeder Vogel anders ist.Einige sind aber unempfindlicher bei unseren Fehlern, gegen Störungen u.s.w.
      Grüße Theresa
    • Hallo Theresa,
      da hast Du recht, das habe ich doch auch gemeint
      >>>>>> ""Aber welche Zucht ist denn einfach [img]https://www.prachtfinken-freunde.de/wcf/images/smilies/smiley263.gif[/img] [img]https://www.prachtfinken-freunde.de/wcf/images/smilies/smiley263.gif[/img] ""
      :grüner tropfen: [img]http://www.prachtfinken-freunde.de/wcf/images/smilies/final-OB.gif[/img]Viele Grüße von bengalus [img]http://www.prachtfinken-freunde.de/wcf/images/smilies/final-kurz.gif[/img] :gelbbauch: :blaukopf:
    • Hallo, :winke:

      es sind alle ausgeflogen: 4 JV (1 tot und 1 Ei waren noch im Nest).
      Sie lassen sich auch nicht so fotografieren wie ich es will, aber ich glaube sie sind trotzdem gelungen. :hmm:

      Bild 4: das beste Futter z.zt. grüne Blattläuse, nicht nur für draußen, kleinere Mengen für drinnen. :füttern:
      Dateien
      :grüner tropfen: [img]http://www.prachtfinken-freunde.de/wcf/images/smilies/final-OB.gif[/img]Viele Grüße von bengalus [img]http://www.prachtfinken-freunde.de/wcf/images/smilies/final-kurz.gif[/img] :gelbbauch: :blaukopf:
    • bengalus schrieb:

      Hallo Theresa,
      da hast Du recht, das habe ich doch auch gemeint
      >>>>>> ""Aber welche Zucht ist denn einfach [img]https://www.prachtfinken-freunde.de/wcf/images/smilies/smiley263.gif[/img] [img]https://www.prachtfinken-freunde.de/wcf/images/smilies/smiley263.gif[/img] ""
      Hallo Bengalus,
      ich würde z.B. Zebrafinken und Mövchen zu den Vögeln zählen die leicht zu züchten sind.
      Dagegen Lauchgrüne Papageiamadinen oder Tropfenastrilde als sehr schwer zu züchten. Das sind jetzt Beispiele und natürlich kommt es dann noch auf die einzelnen Vögel an.
      Grüße Theresa
    • @Theresa
      Du hast recht mit Deiner Auflistung. Ich habe es nicht auf einzelne Vogelarten gesehen, sondern allgemein, denn bei jeder neuen Brut können Komplikationen enstehen.


      Die vier Tüpfelastrilden fressen inzwischen selbst, auch hier folgen später Bilder. :füttern:
      Mit der zweiten (verschaltelten) Brut hat es nicht geklappt, alle Eier waren nicht befruchtet.
      Ich bin schon froh, daß es so schnell mit der Brut und Aufzucht geklappt hat. Denn es sind jungel Vögel. :lachen:
      :grüner tropfen: [img]http://www.prachtfinken-freunde.de/wcf/images/smilies/final-OB.gif[/img]Viele Grüße von bengalus [img]http://www.prachtfinken-freunde.de/wcf/images/smilies/final-kurz.gif[/img] :gelbbauch: :blaukopf: