Vergesellschaftung Schmetterlingsastrild und Veilchenastrild möglich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vergesellschaftung Schmetterlingsastrild und Veilchenastrild möglich?

      Hallo,

      ich wollte nach vielen Jahren wieder Veilchenastrilden erwerben, bin aber nicht sicher ob sie zu meinen anderen Afrikanern passen, s.u. + Goldbrüstchen, Orangebäckchen, Gelbbauchastrild, Senegal-, Pracht-, Dunkelamaranten.
      Meine Frage, kann man die Veilchenastrilde mit Schmetterlings-, Blaukopf- und Blauastrild in der Gartenvoliere zusammen halten? :?: :?:
      Zu den meisten anderen afrkanischen Prachtfinken soll es passen, oder? :?: :?:
      Oder vertragen sich die Granatastrilden mit meinem Vogelstamm besser? :?:

      Was meint Ihr dazu?
      :grüner tropfen: Viele Grüße von bengalus :gelbbauch: :blaukopf:
    • Hallo bengalus,

      da scheinst Du eine sehr schwere Frage gestellt zu haben.

      Leider kann ich Dir auch nicht helfen. Ich habe ein Wenig im Internet herum gesucht und habe öfters gelesen, dass Veilchenastrilde in Brutzeit relativ aggressiv sind und eine Zucht in der Gemeinschaftsvoliere deshalb nur schwer gelingt. Dasselbe hab ich auch bei den Granatastrilden gelesen. Kann sein, muss aber nicht.

      Der Züchter, bei dem ich meine Gemalten gekauft habe, hatte auch Veilchen. Wir haben uns über die Veilchen unterhalten und ich glaube in diesem Zusammenhang hat er nicht gut von Schmetterlingsfinken gesprochen. Sind wohl zu neugierig und stören die Bruten anderer Vögel. Das ist aber schon ein Weilchen her und sicher bin ich mir deshalb nicht.

      schöne Grüße,
      Alfred