Bestimmung von Eiern befruchtet/unbefruchtet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bestimmung von Eiern befruchtet/unbefruchtet

      Hallo, da die Frage nach dem Status von Eiern immer wieder auftaucht und ich es auch schön fände, wenn es dazu bildhafte Hinweise in diesem Forum gäbe, habe ich mal einen Thread zu obigem Thema erstellt. Im Internet habe ich folgendes aufschlussreiches Bild gefunden. Was sehr interessant ist. Gleichzeitig frage ich mich aber immer noch, wie die Eier in unbeleuchteten Zustand aussehen.
      Momentan habe ich dies hier im Nest liegen. Liege ich richtig mit der Annahme, dass die beiden gelben Eier unbefruchtet sind? Oder ist es genau anders herum?

      Viele Grüße
      BlueLeela
      Dateien
      • Candling Eggs2-1.jpg

        (35,18 kB, 29 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2530.JPG

        (800,81 kB, 33 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Befruchtet Eier kann man beim Durchleuchten (kl. Taschenlampe oder spez. Lampe für die Prachtfinken, siehe Internet) sehr gut von unbefruchteten unterscheiden:
      Befruchtet: Adern sind zuerkennen.
      Taube Eier: Sind durchsichtig, bzw. werden schwarz oder grau, je nach Zustand der Eier und fangen an zu richen!

      :orangebäckchen: :schönbürzel: Viele Grüße von bengalus :schmetti: :blaukopf:

    • Das kann man nicht so einfach sagen, es hängt wie üblich von mehren Faktoren ab, vorallem wie alt sind die Eier.
      Auf dem Bild kann man alles oder auch gar nichts sehen, es fehlt die "Durchleutung", die Eier erscheinen nur weiß.
      In den ersten Tagen kannst Du natürlich keine Adern sehen, das muß sich erst alles entwickeln, genau wie die "tauben", nicht befruchteten Eier.
      Schau im Internet unter "Durchleuchten von Eiern nach" dort wird es sehr gut beschrieben.
      :orangebäckchen: :schönbürzel: Viele Grüße von bengalus :schmetti: :blaukopf: