Zuchtbox mit Heizung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zuchtbox mit Heizung

      Hallo Ihr Lieben!
      ich habe mal eine vieleicht ganz blöde Frage.
      Ich habe beruflich Kontakt zu einem Heizsysteme Hersteller.
      Es handelt sich dabei um eine sehr dünnflächige Elektroheizung auf 24V Basis.
      Diese wird eigentlich in Wand, Decke oder Boden eingespachtelt.
      Nun meine Idee wenn man eine solche Heizung direkt in die Zuchtbox verbaut z.B. unter der Schublade könnte das Heizkosten im Zuchtraum sparen.
      Meine Scheune wird zur Zeit von einer elektrischen Flächenheizung (220V)geheizt ist natürlich nicht die günstigste Variante zu Heizen.
      Wäre für sowas ein Bedarf da?
      Habe schon mit einigen Züchtern auf der Bundesschau darüber geredet die fanden das nicht ganz uninteressant.
      Die Heizung funktioniert auf Infrarot Strahlung ist sehr ähnlich der Sonnenwärme.
      Ich werde mit dem Hersteller auf jeden Fall einen Versuch bei mir Starten.
      Ich möchte mal sehen wie wohl sich die Vögel in einer solchen Box fühlen.
      Wenn ich die ein halbes Jahr früher kennengelernt hätte, hätte ich mir eine solche Heizung in die Decke über den Volieren eingebaut.
      Nun hätte ich gern von Euch Feed Back DANKE!
      Die Zeit ist eine große Lehrerin. Schade nur, daß sie ihre Schüler umbringt./Curt Goetz
      prachtfink-schnieders.de
    • Ich stell mir das sicher gerade in der Zucht von einigen Afrikanern sinnvoll vor. Janka hatte doch damals eine Nestheizung bei Ihren Schmetterlingsfinken eingebaut, vielleicht reicht dann so eine Infrarotheizung aus. Kommt natürlich darauf an wie weit die Wärme dann strahl, wenn es eine große offene Voliere ist wird das wenig Sinn machen. Bei geschlossenen Boxen macht sich das sicherlich bezahlt.
      :paul: Gruß Jessi :paul:
      :blaukopf: :jap.mövchen: :muskatfink:
    • Ich merke schon so ganz verkehrt liegen wir nicht.
      Wir werden das hier bgi mir mal ausprobieren und einen Prototypen bauen ich werde weiter berichten.
      @ MickiBo ja deswegen habe ich ja geschrieben das ich den Kontakt ein halbes Jahr zu spät bekommen habe.
      Ich hätte mir die Heizung direkt über die Volieren in die Decke eingebaut.
      Die Zeit ist eine große Lehrerin. Schade nur, daß sie ihre Schüler umbringt./Curt Goetz
      prachtfink-schnieders.de
    • Guck mal hier, Frank :guck: http://www.prachtfinken-freunde.de/prachtfinken-allgemein-3/unterbringung-ausstattung-materialien/4733-beheizung-der-nester/#post59023

      Du siehst, andere haben sich auch schon damit beschäftigt. Ich finde die Idee richtig gut. Gerade für deine Afrikaner.
      Man muss dann den restlichen Zuchtraum auch nicht so aufheizen . Das spart letztendlich sicher wirklich Heizkosten.
      :dornastrild: Liebe Grüße Sternchen :gemalte:
    • Ich bin schon mit Herrn Jähne im Gespräch er hat da wohl auch schon experimentiert.
      Ist ein spannendes Thema. Ich habe in den nächsten Wochen einen Termin mit dem Hersteller, dann werden wir überlegen wie der Versuchsaufbau aussehen soll.
      Bin schon sehr gespannt
      Die Zeit ist eine große Lehrerin. Schade nur, daß sie ihre Schüler umbringt./Curt Goetz
      prachtfink-schnieders.de
    • infrarot ist eine ganz spannende geschichte. hier mal ein testbericht für wohnhäuser.
      infrarotheizung-test.net/
      ich würde in einer zuchtbox das in eine seitenwand einbauen da stralungswärme von unten staubpartikel aufwirbeld. der nachteil einer solchen heizung ist das nur eine seite warm wird.
      beispiel: du baust dir eine infrarotheizung in deinem bad in form eines spiegels ein. wenn du dich nun nach dem duschen vor dem spiegel anziehen willst wirst du nur vorne angestralt und auch nur vorne warm der popo bleibt kallt.
      vorteilhaft ist aber du kannst dein bad auf nur 10 grad c heizen. solange der spiegel keinen gegenstand anstralt beibt es kalt erst wenn einer vor dem spiegel steht wirds warm.
      das ist ähnlich wie ein baustellenheizer der oben auf eine gasflasche angebaut wird vorne gut hinten kalt.
      das ist mein kentniss stand aber werde mal mit meinem sohn drüber reden. wofür hab ich den zur schule geschickt. :kranklachen:

      ich persönlich würde in jede zuchtbox eine LED lampe mit wenig watt einbauen und das netzteil innen in der zuchtbox platzieren, wenn man will ein paar cm unter dem nistkasten. das bringt eine leichte nachtabsenkung. und nachts sitzen ja die eltern bei den jungen.

      lg christian