Kanarienvögel sind da

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kanarienvögel sind da

      So heute konnte ich mir endlich meine Kanarien kaufen, zu einem sehr guten Preis. Denn als Lehrling muss man viel Sparen und suchen um das beste Angebot zu finden.

      Ich stelle nicht aus, dadurch ist mir der Farbschlag egal, da ich keine Linienzucht oder spezielle Farbzucht betreibe. Ich mache da dem Tier zum wohle und lege mehr Wert auf Gesunde Nachzuchten als auf die "richtige" Gefiederfärbung.

      Es sind alles junge Vögel von 2013 geschlossen beringt und sehr gesund. Also perfekt um 2015 das erste mal mit Ihnen zu züchten. :D

      Fotos kommen morgen ;) Jetzt sollen sie erstmal schlafen .-.
      [img]http://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/gimpel8dkzxtnbrg_thumb.jpg[/img]Liebe Grüße aus Österreich ---- Euer Prachtfink 2.0[img]http://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/gimpel8dkzxtnbrg_thumb.jpg[/img]
    • Na da sind ja dann schon die ersten neuen Bewohner deiner Volieren und Zuchtboxen. :thumbsup:

      Ich hatte früher auch 2 Kanarienvögel. Den ersten brachte ein Mann von einem Freund mit. Ich hatte ihn den einen Käfig mit in die Wohnküche gestellt, wo auch meine Wellensittiche wohnten. Die hatte auch mein Mann angeschleppt. Die Vögel hatten am Tag immer Freiflug. Der Kanarienvogel ist dann immer zu den Wellensittichen in den Käfig rein, oder saß auf ihren Käfig. Das musste er dann allerdings mit einer Kralle bezahlen.
      Ich möchte mir das nicht mehr mit ansehen und wir holten einen zweiten Kanarienvogel. Kaum war dieser da, ging es los. Sie waren ganz zahm.
      Kamen an den Tisch und wollten mit essen. Zeigten keine scheu. Das ist aber schon viele , viele Jahre her.

      Das waren meine einzigen Kanarienvögel. Ist das eigentlich ihr Wesen, dass sie so schnell zahm werden ?
      :dornastrild: Liebe Grüße Sternchen :gemalte:
    • Ich muss sagen die Kanarien die ich gekauft habe, sind auch zahm. Ich kann sie teilweise mit dem Finger berühren ohne das sie wegfliegen und das aus ganz normaler Volierenhaltung.

      Mit den Stieglitzen und Zeisigen verstehen sie sich auch super ;)
      [img]http://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/gimpel8dkzxtnbrg_thumb.jpg[/img]Liebe Grüße aus Österreich ---- Euer Prachtfink 2.0[img]http://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/gimpel8dkzxtnbrg_thumb.jpg[/img]
    • Ja Natürlich weiß ich das, aber in der Brutzeit wird getrennt und in Boxen gezüchtet ;)

      Ja ich mich auch, da der Preis sehr gut war. Ich habe pro Stück nur 10 € bezahlt. Da habe ich gut runterhandeln können :D :D

      Fotos folgen heute im laufe des Tages ;)
      [img]http://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/gimpel8dkzxtnbrg_thumb.jpg[/img]Liebe Grüße aus Österreich ---- Euer Prachtfink 2.0[img]http://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/gimpel8dkzxtnbrg_thumb.jpg[/img]
    • Wir hatten auch mal einen Kanarienvogel in unserer Vogelmeute, es war immer sehr interessant ihn zu beobachten.

      Wir hatten oft das Gefühl er beobachtet stets und ständig seine kleineren Mitbewohner und hat sich ne Menge von ihnen abgeschaut, er hat oft den Kanariengesang vorgetragen aber irgendwann konnte er auch den Balzgesang von den Schmetterlingsfinken perfekt nachmachen! Somit konnten wir dieses herrliche Trällern sowie auch den Schmettigesang ganz oft geniessen ;)

      Er war auch sehr friedfertig den Anderen gegenüber und immer ein Stück schlauer :hihi: