Gelbe

    • Achso ganz vergessen, anhand der Reaktionen anderer User sieht man doch auch schon das ich mit meiner Meinung vielleicht nicht ganz so falsch liege.
      Letztendlich kann jeder machen was er will, ich wollte nur darauf aufmerksam machen das das vielleicht nicht eine so ganz schlaue Idee ist.
      So ich habe fertig und äusser mich dazu nicht mehr sonst wird sich wieder völlig grundlos aufgeregt.
      :paul: Gruß Jessi :paul:
      :blaukopf: :jap.mövchen: :muskatfink:
    • Iguanno schrieb:

      Du bist doch der es sofort schlecht redet und
      Mir auf den schips tretet und alles besserweiss!!

      Immer sofort alles schlecht reden!
      Blos nix gutes dran finden!

      Das nervt!


      Ich rede nichts schlecht, das ist meine Meinung. Ich kann auch nichts Gutes daran finden. Genau so wenig finde ich es gut das man seinen Vögeln Fertigeifutter gibt, das hab ich auch schon oft geschrieben und da fühlte sich auch Niemand auf den Schlips getreten. Warum also Du?
      Es geht einfach darum nur weil es ein Züchter schon seid 30 Jahren macht muss es nicht gut sein. MEINE Meinung. Besser so?
      :paul: Gruß Jessi :paul:
      :blaukopf: :jap.mövchen: :muskatfink:
    • Holt doch mal beide tief Luft.
      Jeder hat seine Meinung und das ist gut so. Hier soll es ein Erfahrungsaustausch geben, was nicht gleich heißt, das ich die Erfahrungen auch auf mich übertragen muss. Welche der Ratschläge für mich persönlich geeignet sind, muss jeder für sich allein entscheiden. Was ich am meisten in diesem Forum schätze, ist die Sachlichkeit bei den Diskussionen, auch wenn man nicht einer Meinung ist.

      Also nicht so :beleidigt: sondern :ja:
      Karl

      :gould: :mövchen: :ringel:
    • Hallo,was hälst du denn davon wenn du dich mal damit beschäftigst was Papageiamadien in freier Natur fressen also in Ruhezeiten und zur Jungenaufzucht.Ich will dich damit nicht angreifen,nur dann kannst du besser entscheiden was für deine Vögel gut ist und was nicht.Mir hat z.B.ein sehr erfahrener Züchter der schon über 30 Jahre Vögel züchtet und auch erfolgreich ausstellt geraten ich soll das Eifutter mit Milupa Babymilch mischen,dadurch würden die Jungen schön groß .Das sind auch schöne Vögel die der Züchter hat,ich habe auch ein Paar Gouldamadinen gekauft und immer schön ja ja gesagt weil du die Meinung solcher Menschen nicht ändern kannst.Aber bei mir bekommt kein Vogel Baby-Milch und wenn ich nur Zwerge züchte.Die gekaufte Henne ist nach ein paar Monaten kahlköpfig geworden und ist das auch weiterhin.L.G.Paula
    • Acha auch was neues! Natürlich hab ich mich damit auseinader
      Gesätzt was die für ein futter bekommen!
      Mit der baby nahrung ist dann doch zu krass
      Find ich aber mit den brot geht noch!
      Ja die alten herren haben auch die gewohnheiten
      Von früher, wo es noch nicht so ein nahrungsangebot
      Gab und nicht die "erforschung" wie jetzt!
      Das eine mag nicht mehr zeitgemäss sein
      Das andere vieleicht doch noch!
      Wie gesagt ich probiere es mal aus und nur
      Ganz vorsichtig!
      Mach halt gerne meine eigenen erfahrungen!
      Will den tieren ja nicht schaden!
      Die sind es ja auch gewohnt( die vom züchter)
      Bei meinen anderen werde ich es warscheinlich
      Nocht anbieten! Vieleicht einmal probieren und
      Erfahrung sammeln!
      Schöne Grüße