„Blauäugigkeit“ bei den Gemalten Amadinen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • „Blauäugigkeit“ bei den Gemalten Amadinen

      Hallo Leute,
      wer kann mir erklären die „Blauäugigkeit“ bei den Gemalten Amadinen.
      Man sieht immer wieder und irgendwo eine Gemalte mit blauen Augen,
      ist das was Besonderes?
      Hat das einen Grund?
      Trifft man auch in der Natur die "Blauäugigen"?
      Vererbt sich die Augenfarbe?
      Wenn ja dann wie?
      Na ja, langsam reicht es mit den Fragen ;)
      MfG Eddy
      PRACHTFINKENFREUND
    • Sowas kommt vor, hatte ich durch Zufall schon mal in einem anderen Froum gelesen auch bei Gemalten und auch bei Mövchen. Ist aber normal, da ist dann einfach die Regenbogenhaut anders gefärbt. Lässt sich denke ich nicht gezielt nachziehen. In der Natur kommen diese blauäugigen Vögel auch oft vor.
      :paul: Gruß Jessi :paul:
      :blaukopf: :jap.mövchen: :muskatfink:
    • Zum Thema Blauäugigkeit:
      Ich habe ja über viele Jahre Zebrafinken sehr Intensiv gezüchtet. In der Line der Hellrücken, hatte ich immer wieder mal einen Jungvogel mit Blauen Augen im Nest liegen. Ich habe dies Vögel auch gezielt weiterverpaart, es kamen aber niemals Blauäugige Zebrafinken aus diesen Verpaarungen. Die Blauäugigen sind Sporadisch und in sehr geringer Menge, ca. 5 oder 6 Stück über bestimmt 10 Jahre. Woran das liegt, kann ich auch nicht sagen und wie die Vererbung sein soll schon gar nicht, sie ist werde Rezessiv noch Geschlechtsgebunden oder Dominat gewesen. So das ich zu der Meinung gekommen bin, das es sich um eine Mutation in Form eines Allelensprungs oder Crossingover hervorkam. wobei beim Crossingover, müssten sie dann weiter vererben.
      Gruß
      Roland

      Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
    • Guten Tag zusammen,so wie ich euch verstanden habe,wird die Augenfarbe bei Vögel anders vererbt als bei Menschen und Säugetieren? Denn da ist die braune Augenfarbe dominant und blau rezessiv,wenn man da blau x blau verpaart hat man blaue Augen so ist scheint das bei Hunden der Fall zu sein.L.G.Paula
    • Ich habe jetzt festgestellt, dass einer meinerJunghähne eine blaue Iris hat.
      IMG_1268.jpg

      Weil Jessi schrieb, dass Andeas Henne blaue Augen hat, habe ich Andreas Fotos noch einmal angeschaut.
      Die Augen sind auch blau. Ist mir noch gar nicht so aufgefallen, denn das ist die Mama von dem jungen Hahn.


      IMG_1272.JPG IMG_1271.JPG
      :dornastrild: Liebe Grüße Sternchen :gemalte:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sternchen Berlin ()