Siebenfarben Tangare

    • Siebenfarben Tangare

      Hallo,

      ich war gestern im Zoo Wuppertal und habe da einen absolut wunderschönen Vogel (laut Wiki eine Sperlingsart aus Südamerika) entdeckt, von dem ich vorher noch nie etwas gehört habe:

      Siebenfarben Tangare, auch Paradise Tanager genannt,

      lat. Tangare chilensis

      Beim googeln habe ich nur wenig Informationen bekommen, deshab wollte ich mal fragen, ob jemand von Euch diese Rasse kennt. Ich war völlig fasziniert, eine Farbenpracht, die sogar unsere geliebten Goulds völlig in den Schatten stellt.

      Ich konnte keine eigenen Fotos machen, und ich darf hier - glaube ich - keine in Net gefundenen Fotos einstellen, oder doch? Daher hier der Link: de.wikipedia.org/wiki/Siebenfarbentangare

      Ich würde mich riesig freuen, mehr über diese tollen Vögel zu erfahren, vielleicht wisst Ihr ja mehr... :lachen:

      Schönes Wochende,

      Vera
    • sehr selten das du die zu kaufen bekommst gehören zu den weichfressern haltung und ernährung wie bei den bülbül arten
      der preis soweit ich weiss liegt bei 1400 das paar
      wenn du wirklich welche suchen sollstest würde ich in holland gucken hier in deutschland schon sehr selten auf börsen
      [table=_-="Aktueller Bestand"=-_]
      [table=(65 Vögel gesamt)]
      [table='Prachtfinken,Sittiche,Weichfresser,Waldvögel/Kanarien']
      [*] 4,2,2 Gouldamadinen [*] 1,1 Halsband [*] 1,1 Rotohrbülbül [*] 1,1 Stieglitz [*]
      [*] 2,1 Binsenastrilde [*] 1,1 Stanley [*] 1,1 mex K.gimpel [*] 4,4 Kanarien [*]
      [*] 2,1 Timor-ZF [*] [*] [*] [*] 10,8 ZF [*] [*] [*] [*] 1,1,1 Reisfinken [*] [*] [*] [*]
      [*] 1,1 Spitzschwanzamadinen [*] [*] [*] [*] 1,1 Gemalte Amadine[*] [*] [*] [*] 1,1 3Farbige A [*] [/table]
    • Sie sind auch gar nicht ganz ohne in der Haltung, das sie Nahrungsspezalisten sind und da viel ansprüche stellen, sie brauchen es sehr warm und auch die Luftfeuchtigkeit muss stimmen.
      Mit der Zucht wird es noch viel scherer, es müssen sich erst passente Parre finden und das kann man sich alleine von dem Preis schon kaum leisten. Dann muss man noch dazu auch erst welche zum Kauf bekommen die Meisten wo dann angeboten erden sind mit Sicherheit alles Wildfänge und Wildfänge gibt es ja kaum noch. Nachzuchten zu feinden wir wohl eine Herausforderung.
      Gruß
      Roland

      Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.