Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 250.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo ihr Lieben, vielen Dank an euch alle ,Ihr habt das Forum sehr gut über Jahre betrieben , und danke euch dafür. Ich bin zwar etwas länger nicht mehr regelmäßig tätig , aber mitgelesen habe ich schon. Viel Erfolg in euren weiteren Leben wünsche ich euch......und immer daran denken, unsere Innung verliert niemanden Lieben Gruß Uwe

  • Moin Bengalus , was möchtest du denn genau wissen ? Die Haltungs- und Verhaltensbedingungen sind bei den Amaranten doch fast immer gleich , bei senegala und ruberrima sowieso , sie unterscheiden sich kaum ( ausser an den Rotanteilen am Kopf bzw. an den Unterschwanzdecken) .Paarweise Einzelhaltung halte ich während der Brutzeit für zwingend notwendig, gerade wenn der Volierenplatz/Boxenplatz beengt ist, das gilt aber für alle Amarantenarten . Rosenamaranten sind eigentlich meine "Lieblinge" bei d…

  • Alfred sind die Schönbürzel auch alle mit DNA ? Erzählen kann man viel......gerade Hähne sind bei dieser Art sehr Mangelware, nicht gerade typisch bei Afrikanischen Prachtfinken, aber durch ihr Verhalten und den Tonfolgen der einzelnen Tiere kannst du Rückschlüsse auf ihr Geschlecht bilden Viel Erfolg Gruß Uwe

  • Hi Nico 8x8 mm ist mit Sicherheit die beste Wahl, das Problem ist immer dann wenn du Jungtiere hast wie von Jens beschrieben die können sich strangulieren , oder auch Altvögel die durch aufschrecken in die Gitter gehen. Gehe auf Nummer sicher Lieben Gruß Uwe

  • Meisen

    UweH - - Feld-, Wald- und Wasservögel

    Beitrag

    Moin Moin, Ich kann auch nur für mich sprechen.Versuche es mal mit Nistgelegenheiten : Ich habe bei mir in meiner näheren Umgebung 9 Nistkästen aufgehängt die ich seit Jahren betreue.Die Erfahrungen sind auf jeden Fall das Kohlmeisen gegenüber Blaumeisen ihr Revier stark verteidigen,die Blaumeisten haben keine Chance und bekommen dann keine Jungen groß.Ich halte mittlerweile zwischen den Nistkästen einen Abstand von mindestens 10 Metern ein,seitdem ist Ruhe eingekehrt.Wichtig ist auch eine gesun…

  • Auch von mir einen Herzlichen Glückwunsch zu deinen seltenen"tollen Zuchterfolg" Lieben Gruß Uwe

  • Moin moin, Ich schiebe das einfach mal wieder nach oben. Irgendwie ist das schon eigenartig,das bei so vielen Usern und Forenmitgliedern nur so wenig Interresse bei der Abstimmung besteht um ein schönes Treffen durchzuführen.Ein Zoobesuch lohnt sich doch immer, und andere Zoos kennenzulernen ist doch noch schöner,das alles verbunden mit einen Treffen von " netten Kollegen" ist doch das I Tüpfelchen.Ich selbst habe auch nicht viel Freizeit aber so etwas ist mir schon wichtig. Also,gebt euch mal e…

  • Ich hab auch noch was zum erfreuen : Kleine Gemalte immer wieder schön anzusehen Lieben Gruß Uwe

  • Oder einfach nur eine zwangläufige Kreuzung zwischen einen Goldbrüstchen und einen Tüpfelastrild,was ja leider ab und zu vorkommt,wenn man diese Arten vergesellschaftet,aber ich will es nicht besser wissen,persönlich kenne ich keine Schecken Lieben Gruß Uwe

  • Meine neuen Amaranten

    UweH - - Fotos unserer Amaranten

    Beitrag

    So sieht dann der kleine Nachwuchs aus

  • Meine neuen Amaranten

    UweH - - Fotos unserer Amaranten

    Beitrag

    Hi Steven....da hat der Jonas vollkommen recht,Unterscheidungsmerkmal zu 100 % sind die gewellten Unterschwanzdecken die der Prachtamarant hat und die Nomiatform nicht.Zusätzlich kannst du die Hähne der beiden Arten sonst nur schwer unterscheiden,kleiner Tip,wenn du beide Arten hast,siehst du das der Prachtamaranthahn mehr rosafarbig ist und der Senegalamarant rot.Bei der Henne kannst du es super unterscheiden,schau dir mal dein Foto an,die Henne ist am Hinterkopf bis zu den Flanken rosa durchzo…

  • Hi Steven,es gibt eigendlich keine gescheckten Goldbrüstchen.Die Art die du hast sind 1,1 Amandava subflava s also die Nominatform.Hin und wieder gibt es mal sogenannte Hungerstreifen die sich durch weisse Federn abzeichnen.Sind in der Regel Mangelerscheinungen die man durch "Gute Ernährung " in der nächsten Mauser wieder wegbekommt.Es gibt unter dieser Art auch Schwärzlinge (fast komplett dunkel gefärbt) was durch Lichtmangel entsteht Lieben Gruß Uwe

  • Hallo Andre' und Lisa, das ist eine gute Frage von Stefan, handelt ihr beide denn individuell nach euren Ermessen oder gibt es dafür ein festes Reglement,würde mich auch interressieren.Ich persönlich habe bei jeder Zucht immer weiteraddiert Lieben Gruß Uwe

  • Vogelzählung 2014

    UweH - - Wildlebende Tiere

    Beitrag

    Hallo und nabend Ich habe leider die Zählung dieses Jahr verpaßt,obwohl im Radio von der Nabu viel Werbung gemacht wurde,und ich diese Zählung gut finde.Bei uns ist an den Futterplätzen auch immer viel Betrieb,wobei jetzt gerade das Wetter zu warm ist für diese Jahreszeit und die Vögel sich in der freien Natur ihr Futter suchen. In Österreich sind die Ranglisten ja schön ähnlich wie bei uns in D,wobei ich mich bei euch wundere über die Bestandszahlen der Stiglitze,die ist ja sehr beachtlich,das …

  • Zitat von hibiker: „Die genialste Aussage kam dann von einer Userin: Sie kauft ihre Tiere nur im Zoohandel weil sie die Geldmacherei der Züchter nicht unterstützen will .......da is mir nixmehr dazu eingefallen, außer das ich sie gefragt habe ob sie denkt das die Mitarbeiter der Zoohandlungen die Vögel im Garten aussähen, oder sie an Bäumen wachsen......?“ Sowas ist doch immer wieder klasse Lieben Gruß Uwe

  • Luftsackmilben

    UweH - - Krankheiten

    Beitrag

    Ich habe bei mir immer mal wieder Schönbürzel im Bestand gehabt die LSM hatten und auch regelmäßig behandelt wurden.Ansonsten waren auch ab und zu Schmetterlingsastrilden betroffen.Bei uns Zuhause sind naturlich unsere Kanarienvögel immer wieder davon betroffen Lieben Gruß Uwe

  • Herzlichen Glückwunsch Jens,tolles Weihnachtsgeschenk..............und wenn Bengalus ausfliegen denkt man immer es sind alles Weibchen Lieben Gruß Uwe

  • Frohe Weihnachten!

    UweH - - Nachrichten

    Beitrag

    x-mas Frohe Weihnachten wünschen euch allen Dörte und Uwe.Ich hoffe dieses Forum bleibt so wie es jetzt ist,kreativ und offen für jeden,so war es von Anfang an gedacht,dafür auch einen Herzlichen Dank an das tolle Team. Lieben Gruß Uwe

  • Martin, Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Erfolg und drei Junge sind bei dieser Art schon die Ausnahme bei mir waren es fast nie mehr wie zwei,liegt wohl an der Haltung in der Gefangenschaft. Eddy,eine Aufzucht von Amaranten mit gefrosteten Futter wie z.b von "Top Insekt" mit Buffalos und Pinkys macht sehr grossen Sinn,da immer frisches Futter sofort zur Verfügung steht,es ist von sehr guter Qualität,bei Lebendfutter können z.B.Mehlwürmer durch schlechte Vorfütterung verdorben sein,und das…