Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo! Unsere Forbeshennen hatten den kahlen Kopf von ihren Hähnen. In der Triebphase sahen sie auch aus wie Geier - leider! Dazwischen kamen die Federn aber auch kaum zum nachwachsen. Wenn sie denn mal wieder schön sind, dauert es nicht lange, bis das erste Loch wieder am Hinterkopf erscheint. Noch schlimmer ist es bei uns bei einem Paar Goldbrüstchen. Die beiden sind eigentlich fast 24 Stunden eins und sind sich ständig am "beschnäbeln". Der Hahn zupft dabei irgendwie die Kopffedern aus...da k…

  • Erste Küken 2018

    Garry71 - - Fotos unserer Dornastrilde

    Beitrag

    super! Wir drücken die daumen, daß alles zu Deiner Zufriedenheit läuft! Das Nest sieht richtig schön "kuschelig" aus...

  • Wo bleiben die Wildvögel

    Garry71 - - Gästeforum

    Beitrag

    Bei uns ist volle Aktion an den Futterstellen. Wir haben sogar noch ein zweites Futterhaus gebaut. prachtfinken-freunde.de/attach…da44ad6543da0db7eb6a8485c Unsere Besucherliste für diesen Winter sieht bis jetzt wie folgt aus: Haubenmeise Kohlmeise Blaumeise Sumpfmeise Schwanzmeise Eichelhäher Elster Amsel Rotkehlchen Kleiber Buntspecht Zaunkönig Kernbeißer Heckenbraunelle Ringeltaube Spatz Gimpel Krähe Goldammer Noch nicht am Futterplatz erschienen sind bis jetzt: Bergfink Buchfink Tannenmeise D…

  • Plötzliche Todesfälle

    Garry71 - - Krankheiten

    Beitrag

    Hallo! Hast Du die Vögel alle zusammen in einer Voliere? Hast Du ein Nachtlicht? Mein erster Gedanke wäre nämlich, daß da nachts Panik herrscht.....

  • Unsere Jungvögel

    Garry71 - - Fotos unserer Gouldamadinen

    Beitrag

    Es täuscht nicht...die vier sind sehr langsam mit der Mauser! Aber es wird....und alle sind munter und unternehmungslustig!

  • Unsere Jungvögel

    Garry71 - - Fotos unserer Gouldamadinen

    Beitrag

    Mal eine kurze Meldung zum Quartett! Es sind 3,1 geworden. Davon sind 2,1 Pastellgrün und 1,0 doppelfaktorig Blaupastell !!! Das Daumendrücken hat geholfen . 3,1 sind Lilabrust und 1,0 ist Weißbrust..... Hier ein paar Schnappschüsse vom Blaupastell prachtfinken-freunde.de/attach…da44ad6543da0db7eb6a8485cprachtfinken-freunde.de/attach…da44ad6543da0db7eb6a8485cprachtfinken-freunde.de/attach…da44ad6543da0db7eb6a8485c

  • Annett, ich drücke die Daumen, daß bei dem Sturz nichts weiter passiert ist! Hinter die Wandverkleidung .....bei Dir denke ich manchmal: "Es gibt nichts, was es nicht gibt" . Ich hoffe, Du hast dich von dem Schrecken wieder erholt....och menno, sowas...... Mit dem Einzelkücken ist schade, sowas macht mich auch immer traurig

  • Supi !! Ich freue mich für Dich und drücke ganz fest die Daumen, daß es alle auf die Stange schaffen

  • Ich drücke euch die Daumen ! Übrigens eine schöne Verpaarung um Spalter zu bekommen!!

  • Supi ! Was für ein Paar ist es?

  • Goulds mit blauem Kopf !

    Garry71 - - Gouldamadinen

    Beitrag

    In einem australischem Forum habe ich darüber gelesen, weiß jetzt aber nicht mehr genau wo. Wenn ich mich recht erinnere waren 2011 die ersten Goulds mit "blauem" Kopf gezogen....selektiert aus einfaktorien schwarzköpfigen Hähnen. Inwieweit das jetzt eine Mutation oder nur eine Variation des Schwarzkopfes ist, vermag ich nicht zu sagen. Edit: HIER wohl der Züchter aus Cuba

  • Anfängervögel Afrikanische

    Garry71 - - Gästeforum

    Beitrag

    Zitat von bengalus: „Das kann ich so nicht bestätigen, in der Gartenvoliere waren die Gouldamadinen bei ca. 25 - 30 °C sofort in der Innenvoliere verschwunden, die Goldbrüstchen und die anderen Afrikaner konnten nicht genug davon bekommen. Bei der kühleren Witterung haben sich zwar einige nach innen verzogen, aber Goulds, Goldbrüstchen, Gelbbauchastrilden und die anderen kleinen Afrikaner blieben blieben draußen. Aufgeplustert und zusammen gekuschelt sind nach meiner Erfahrung eigentlich die mei…

  • Anfängervögel Afrikanische

    Garry71 - - Gästeforum

    Beitrag

    Zitat von voli: „Hallo Terra OWL, ja das ist so. die Voliere ist bis auf eine Seite zu, d.h. nur die Seite Richtung SW ist offen. Da habe ich ja auch im Sommer meine Goulds drin gehabt. “ Was die Temperatur angeht sind unsere Goldbrüstchen sind um einiges empfindlicher wie die Gouldamadinen. Selbst im Haus plustern die Kleinen bei Temperaturen unter 20 Grad auf. Ich würde sie jedenfalls nicht ohne Schutzraum in einer Außenvoliere halten...ist aber nur meine Meinung.

  • Danke ! Man erkennt schon gut die grünen und gelben Federchen

  • Super, daß die vier so schön wachsen ! Über 1-2 neue Bilder würde ich mich auch freuen

  • Wie unterschiedlich die Zeichnungen schon sind

  • Sieht gut aus, Dein Quartett

  • Mehlwürmer selber züchten

    Garry71 - - div. Futtertiere

    Beitrag

    Wir brauchen zwar keine Mehlwürmer als Futter, aber trotzdem ein Dankschön, daß Du Deine Erfahrungen mit uns teilst

  • Dann viel Erfolg ! Wäre toll, wenn Du neue Bilder machen könntest

  • Hallo Sanja94! Glückwunsch von mir zum Nachwuchs! Ich wünsche Dir eine erfolgreiche Aufzucht und drücke die Daumen, daß es alle JV auf die Stange schaffen ! Das kaputte Ei würde ich auch heute Abend entfernen. Das andere aber noch 1-2 Tage im Nest lassen, außer Du kannst sehen, daß es taub ist. Also zu den Farben ....für mich würde der mittlere und der untere JV eine gelbe Henne. Wobei ich bei dem unteren die Papillen nicht so deutlich erkennen kann, ob die mittlere Papille weißlich oder gelblic…