Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 332.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eine Agapornide. Evtl Rosenköpfchen?

  • Sinnfrei. Biete ihnen lieber eine Bademöglichkeit. Unfallfrei wird das bei den Ventis nicht werden, wenn sich jemand draufsetzt. Bei mir laufen die Ventis nur, wenn ich zuhause bin. Da setzt sich auch niemand drauf, bzw sie halten Abstand. Vorsichtshalber bleiben die Ventis aus, wenn ich die Wohnung verlasse.

  • Man darf nie den Wildbestand mit Haustieren vergleichen. Die Tiere in der freien Natur gehören niemanden, es kümmert sich niemand drum, wenn sie krank sind/ werden und Tiere in der Natur sterben auch Grundsätzlich eher/ früher, als die Haustiere in der Voliere. Prachtfinken in der Natur werden je nach Art und Vorkommen evtl im Durchschnitt 5-6 Jahre Alt. Zebrafinken in der Voliere werden gar 10-15 Jahre Alt. Es soll ja auch Leute geben, die im Nordpolarkreis bei Minus 50 Grad im freien herum hüp…

  • Da wir nicht wissen,wo du wohnst (Profil bitte ausfüllen) kann man das schwer sagen, da es regional arg Unterschiedlich sein kann. München 26 Grad nachts bis 14 Grad. Das wäre ohne Schutzhaus uU Problematisch. Unabhängig davon solltest dir Gedanken über ein Schutzhaus machen.

  • Wer hier sparen will, macht was verkehrt.

  • Guter vk Tierartzt gesucht!

    raptor49 - - Krankheiten

    Beitrag

    Zitat von GirlVomBerg: „Dieser stellte fest, dass Horatio einen Leberschaden hat. “ Man kann es zwar versuchen, sollte es auch, aber bei einem Leberschaden, wird so ein kleiner Vogel nicht lange überleben. Und am falschen Körnerfutter allein, wird es dann auch nicht gelegen haben. Auch verschmutztes Wasser und diverse Vor Erkrankungen zum bsp Endoparasiten können einen Leberschaden auslösen. Der Leberschaden ist dann nur das Symptom.

  • Zitat von terraOWL: „Ps. Davon abgesehen würde ich mir überhaupt keine Zebras zulegen. Nicht mal wenn ich 130 dafür bekommen würde. “ Nervtöter gell?

  • Sollte ohne weitere Probleme funktionieren. Und wegen der 130 €, da wurdest du aber ordentlich verarscht. Die Krummschnabel-Spitzschnabel Regel ist nicht immer zutreffend. Eine Jagd-Elster brauchst du auch nicht mit Großsittichen zusammen setzen, auch wenns von der größe her eher passt. Primär geht man davon aus, das die Spitzschnäbel es womöglich nicht überleben, wenn die Voliere der Vergesellschaftung zu klein ist. Es hängt immer auch von der Vogelart ab, wen man zusammen setzen würde, bzw wer…

  • Gouldamadine gestorben...

    raptor49 - - Gouldamadinen

    Beitrag

    Wenn er Krämpfe hatte, war das Schädel Trauma Ursächlich. Es sei denn, er hatte evtl Vitamin B Komplex Mangel.

  • Gouldamadine gestorben...

    raptor49 - - Gouldamadinen

    Beitrag

    Ich gehe nicht vom Ertrinken aus. Das war doch ein adulter Vogel? Bei einem unbeholfenen JV wäre das was anderes.

  • Gouldamadine gestorben...

    raptor49 - - Gouldamadinen

    Beitrag

    Wenn es keine anderen Anzeichen von Krankheiten gab, wird wohl das Schädel-Hirn Trauma Ursächlich als Spätfolge den Tod nach sich gezogen haben. Ohne Untersuchung des toten Vogels ist eine tatsächliche Klärung aber nicht möglich.

  • Wo bleiben die Wildvögel

    raptor49 - - Gästeforum

    Beitrag

    Zitat von terraOWL: „Spatzen gelten auch nicht mehr als gefärdet. “ Spatzen haben bei mir in der Gegend extrem abgenommen. Ich sehe kaum noch welche. Die meisten Vögel in meiner Stadt sind Meisen, Raben, Elstern, Amseln und ab und an höre ich Kleiber und Buntspecht.

  • kranker Diamantfink

    raptor49 - - Krankheiten

    Beitrag

    Zitat von Pitty: „Das ist ja das merkwürdige. Danke übrigens für eure Einschätzung. Ich habe ihn zusammen mit einer Henne äußerlich topfit zur Brut angesetzt. Sie haben erwartungsgemäß ein sehr schönes Nest aus Kokusfasern gebaut, 4 Eier gelegt und mit dem Brutgeschäft angefangen. “ Oder der Partner brauchte Federn zum auspolstern vom Nest.

  • Wo bleiben die Wildvögel

    raptor49 - - Gästeforum

    Beitrag

    Zitat von terraOWL: „Unser Haus liegt etwa 100 Meter luftlinie vom nächsten Ackerland entfernt und vermute das durch Wind auch die ganze Siedlung mit vergiftet wird denn wir haben hier im Sommer ksum noch insekten. “ Da gibts nix zu vermuten. Das liegt 100% an den Chemiewaffen.

  • Wo bleiben die Wildvögel

    raptor49 - - Gästeforum

    Beitrag

    Die Allerweltsvögel seh ich ständig. Freudig war ich über die Sichtung der Wasserralle, die sich bei uns als Wintergast aufhält.

  • kranker Diamantfink

    raptor49 - - Krankheiten

    Beitrag

    Ich kann da wenig erkennen. Kannst du eine Nah-Aufnahme machen? Jedenfalls mach dich gleich mal kundig, wo ein vk TA bei dir sitzt. vogeldoktor.de/

  • Wo bleiben die Wildvögel

    raptor49 - - Gästeforum

    Beitrag

    Die Futterhäuschen bei mir in der Gegend sind auch leer. Am Stausee is auch nix los. Wenns kalt is, wird der zum Hotspot. Am angrenzenden Schräbergarten hängen Futterplätze an dem sich normal ein Schwarm Schwanzmeisen und Sumpfmeisen vergnügen.

  • Wo bleiben die Wildvögel

    raptor49 - - Gästeforum

    Beitrag

    Zitat von berlinerstr29: „Hatte ein paar mal Greivogel gesehen, kann es deswegen sein. “ Kann sein. Welche Greifvögel waren es und wie nah waren die an der Futterstelle?

  • Zitat von d_m: „Einfrieren bringt schon was, aber nicht im 3*Fach. “ Bei kleinen Packungen kann man das auch ausprobieren. Was macht der Züchter mit einem Riesen 25 Kg Sack?

  • Gemalte Amadinen, Schönheitsideal

    raptor49 - - Gemalte Amadinen

    Beitrag

    Zitat von Sternchen Berlin: „Ich habe nun mitbekommen, dass diese Vögel gezielt gezüchtet werden. “ Yep! Versucht man seit Jahren. Siehe oben mein post.