Ist Cannabis bzw. der Geruch/Dampf giftig für Finken

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ist Cannabis bzw. der Geruch/Dampf giftig für Finken

      Hallo ihr Lieben,

      Ich wurde gerade von meinem Nachbarn über mir angesprochen, dass er nicht mehr das Wohnzimmerfenster öffnen kann, weil dann nach wenigen Sekunden seine ganze Wohnung nach Cannabis riecht. Es ist wohl so schlimm, dass selbst sein "Konsumenten-Kumpel" meinte, dass man gar nicht so viel rauchen kann, um es derart riechen zu lassen. :omg:

      Ich rieche davon rein gar nicht. Oder vielleicht rieche ich es nicht mehr. Vor einigen Jahren hatte mal ein anderer Nachbar Cannabis im Erdgeschoss angebaut und das roch man, wenn er es konsumierte. :weiss nicht:

      Nun frage ich mich allerdings ein wenig, ob Cannabis, also der Geruch oder der Dampf, für die Vögel vielleicht schädlich ist. Die Tiere riechen ja deutlich besser, als wir Menschen. Da gerade die Goulds auch immer wieder krank werden bei mir, könnte das ggf. auch ein Grund dafür sein? :?:
      :gouldamadine: :zf: :binsen2: :forbes: :jap.mövchen:
    • Ich hab beim googlen auch nicht viel gefunden, aber da Wildvögel schon mal auf Cannabisplantagen nach Futter suchen, und da jetzt nicht von gefahren für die Wildvögel sondern nur für die Ernte etwas steht, würde ich mal davon ausgehen, dass es nicht so gefährlich ist.
      Woher kommt denn der Geruch? Wird es angebaut oder getrocknet oder konsumiert(verbrannt)? In ersteren beiden Fällen riecht es zwar extrem, sollte aber nicht schädlich sein, weil das THC in den Pflanzen nicht verloren geht, und das ja das Schädliche wäre. Im letzteren Fall denke ich schon, dass es für die Vögel schädlich wäre, weil das für viele Tiere schädlich ist, aber wissen tue ich es nicht.

      Liebe Grüße,
      Caramia
    • Hallo @caramia

      Die Quelle des Geruchs konnte bisher nicht ausfindig gemacht werden. Da es wohl durchgängig danach riecht, liegt die Vermutung nahe, dass es irgendwo in einer Nachbarwohnung angebaut wird. :weiss nicht:
      Ich habe meinem Nachbarn jetzt nahe gelegt, sich an dem Vermieter zu wenden, wenn er nicht die Polizei deshalb kontaktieren will.
      Es könnte nämlich, je nach Intensität des Geruchs, ein Grund für eine Mietminderung sein.
      :gouldamadine: :zf: :binsen2: :forbes: :jap.mövchen: