Search Results

Search results 1-20 of 919.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Wow, diese Box sieht fantastisch aus.

  • Ja, das mit den Schwanzfedern ist mir auch aufgefallen. Die Frage ist: Warum klingt das Rufen so laut und deutlich, aber Singen kann "er" nicht?

  • Hier sind noch 2 weitere Bilder, die ich heute auf die Schnelle machen konnte...

  • Hallo ihr Lieben, ich brauche einmal einen Rat von den Goulds-Experten unter euch. Ich habe im November eine gelbe Goulds-Henne aufgenommen (jedenfalls dachte ich das). Sie verbrachte die Quarantäne mit anderen Hennen zusammen im meinem Schlafzimmer und alles war schick. Doch genau an dem Morgen, als ich die Vögel umsetzen wollte, beobachtete ich etwas, das mich stutzig machte: Die "Henne" saß neben einer anderen Henne, bäumte sich auf, wie Goulds-Hähne, und versuchte zu singen. Es kam jedoch ke…

  • Ich hatte bei meinen Zebrafinken zwar häufiger "Einzelkinder", die auch erfolgreich großgezogen wurden. Aber gerade unerfahrene Pärchen (denke ich zumindest) lassen einzelne Jungvögel häufiger mal im Stich, eben aus den bereits genannten Gründen. Gerade meine Goulds (zum Beispiel) haben nach ein paar Tagen schon keine Lust mehr die Jungvögel warm zu halten und verlassen sich mehr oder weniger darauf, dass sie sich gegenseitig irgendwie Wärme spenden. Sie gehen zwar zum Füttern in den Nistkasten.…

  • Quote from amigomaus: “aber warum ist deine Voliere trotz LED Beleuchtung zu dunkel? Falsche LED Wahl? Oder zu wenige? ” Ich habe mich damals eigentlich beraten lassen. Aber irgendwie wirkt die Voliere dennoch voll dunkel. Morgens geht es tatsächlich und die Voliere wirkt erstaunlich hell. Aber nachmittags ist eher Dunkeltuten angesagt. Jedenfalls in meinen Augen. Quote from yogi: “Welches Arcadia System ist es denn genau? Hast du eine Ersatzröhre um zu prüfen, ob die funzt oder es die Fassung i…

  • Hallo @Inken Ich finde es vollkommen verständlich, dass du aufgrund der fehlenden Zeit die Haltung deiner Vögel aufgeben möchtest. Es findet sich vielleicht später wieder Zeit und du findest dadurch wieder in die Vogelhaltung zurück. Zu deiner Problematik mit den Single-Finken: Ich habe bereits 2-mal alte Gouldamadinen (7 und 8 Jahre alt) bei mir aufgenommen, die aufgrund des Tods ihres Partnervogels (oder weil sie bereits sehr lange Zeit alleine waren) durch Tierschutzorganisationen oder meinem…

  • Hallo ihr Lieben, ich habe vor 3 Monaten meine bisherige Arcadia-Röhre getauscht, weil das Licht allmählich dunkler wurde. Die Lampe schalte ich immer morgens an, wenn ich das Wasser wechsel. Vorgestern jedoch gab es ein kurzes Blitzlicht und die Röhre (oder vielleicht auch nur die Fassung) summte lautstark vor sich hin. Ich kenne bisher nur die Halogen-Röhren, die irgendwann anfangen zu flackern. Aber wie ist das bei diesen Vogellampen? Meint ihr, dass die Röhre nach 3 Monaten schon kaputt ist?…

  • @Rumo Chrysoperla hat doch auf deine Fragen geantwortet, s. Zitat: Quote from Chrysoperla: “Dass die beim Füttern relativ lange schreien ist normal. Ich hab keine Ahnung, warum die so lange zum Füttern brauchen, aber ich kenne das. Kein Grund zur Sorge. Du hattest irgenwo noch eine Frage zum Darmbiom bei Handaufzucht, die gängigen Futtermittel dafür haben Probiotika und Bakterien zugesetzt, soweit ich weiß. ” Um noch einmal genauer auf deine Fragen zu kommen: 1. Ja, es ist normal, dass Goulds-Ju…

  • @Rumo Es obliegt jedem selbst, ob er ein Befürworter von Handaufzucht ist oder nicht, so wie es die eigene Entscheidung ist, ob man zum Arzt geht oder eben nicht. Auch ich gehe mit meinen Tieren zum Tierarzt, ja. Und ich kontaktiere lieber einmal zu oft den Tierarzt, als einmal zu wenig. Aber ein Jungvogel, der von den Elterntieren verstoßen und eventuell sogar schon aus dem Nest geworfen wird, würde auch ich nicht mit der Hand aufziehen. Natürlich ist es traurig, ein (Jung-)Tier zu verlieren. A…

  • Quote from Rumo: “Wo holst du denn deine offenen Ringe? ” Meine jetzigen Ringe habe ich von Graf. Ich werde aber nach anderern Quellen suchen, weil nicht die richtige Größe in meinen Augen dabei ist, zumindest nicht für etwas größere Goulds. Quote from Rumo: “Wo wohnst du denn? ” Ich komme aus Berlin. Ich frage mich manchmal, ob ich zu streng bin. Die Vermittlung von Mövchen und Zebrafinken war deutlich einfacher und ich habe das Gefühl, dass diese auch deutlich besser gehalten werden, als Gould…

  • Es gibt AV, die ihre Jungvögel irgendwann jagen, wenn sie alt genug sind und vertreiben möchten. Es gibt aber auch AV, die ihre JV akzeptieren. Das ist ganz individuell.

  • Quote from Rumo: “Wie ist es denn zu dieser Augenverletzung gekommen? ” Das kann ich dir leider nicht sagen. Es war vielleicht ein Unfall. Der Hahn ist immer sehr unruhig in Nistkasten und ist allgemein sehr nervös. Vielleicht kommt die Verletzung daher. Da ich allerdings niht dabei war, kann ich es nauch nicht sagen, wie es geschehen ist. Ich war es jedenfalls nicht, da ich die Jungvögel erst anfasse, wenn sie Gefieder haben, um sie dann mit offenen Ringen zu versehen. Dieses Mal war es anders.…

  • Hallo Rumo, ich würde mir da erstmal keine Sorge machen. Bzgl. der Nistkontrollen muss man immer das einzelne Pärchen betrachten. Es gibt Pärchen, die kommen mit täglichen Nistkontrollen sehr gut zurecht. Gerade Pärchen, die das erste Mal brüten oder solche, die sehr unruhig sind, sollten möglichst in Ruhe gelassen werden. Ich mache bei meinen aktuellen Jungvögeln auch regelmäßige Nistkontrollen (alle 1 bis 2 Tage), da ich ein kleines Sorgenkind mit Augenverletzung dabei habe. In der Regel versu…

  • Quote from Ivy: “Und reichst du deiner Mövchen Männergruppe ab und an etwas Keimfutter? ” Keimfutter bekommen meine Mövchen nur sehr sehr selten mal. Vielleicht einmal in einem Jahr oder so. Früher war ich damit großzügiger, aber dann drehen die Jungs richtig auf und werden noch triebiger, als sie ohnehin schon sind. Über etwas Gemüse und Kolbenhirse freuen sie sich wesentlich mehr.

  • Quote from Ivy: “ich habe das echt unterschätzt. Bisher hatte ich nur Wellensittiche und dies sind meine ersten Prachtfinken. Bei Wellensittichen ist das gar kein Problem, trotz einer Gruppe von Männlein und Weiblein. Ich denke, dass ich die zwei Hennen wie auch den Jungvogel (falls weibl.) zu gegebener Zeit, schweren Herzens abgebe. Der JV wird ja noch weiter von den Eltern gefüttert. ” Ja, bei Wellensittichen ist das einfacher. Ich scheitere hier teilweise schon an meinen Goulds. Meine Zebrafi…

  • Zebrafinken sind allgemein sehr schwer von der Brut abzuhalten. Auch das magerste Futter lenkt die Tiere selten vom Brüten ab. Selbst wenn sie keine Nistgelegenheiten haben, brüten sie notfalls eben auch auf dem Fußboden. Daher ist es ratsam eher eine gleichgeschlechtliche Truppe zu halten, wenn man keinen Nachwuchs möchte oder man legt sich eine ausreichende Anzahl an Plastikeiern zu, um die Eier regelmäßig auszutauschen. Sonst hat man schnell mal mehr Nachwuchs, als einem lieb ist. Dass die Ju…

  • Ich konnte leider das Verhalten nicht noch einmal beobachten. Es war so, dass der gelbe Binsenhahn den wildfarbenen Hahn angeflirtet hat. Und statt ihn zu picken oder dergleichen, hat der wildfarbene Hahn ihm einfach den Schnabel auf den Kopf gelegt. Als der gelbe Hahn dann fertig mit singen war, hat er den wildfarbenen Hahn wieder zum Abstandhalten durch Schnabelpicken aufgefordert. Das ganze haben sie an dem Tag allerdings häufiger gemacht. Der wildfarbene Hahn ist sowieso nicht so der Abstand…

  • Stockschrauben, Doppelgewindeschrauben oder auch Astschrauben gehören bei mir zum festen Bauinventar, wenn es um die Sachen geht. Aber auch dicke Lederschnüre oder Baumwollseile mit Karanbinerhaken nutze ich, um Äste von der Decke hängend zu befestigen. Dadurch schaukeln die Äste auch noch schön, was meine Vögel besonders gern haben. Ich bin mit der Zeit immer mutiger geworden, was das Fertigen von Sitzgelegenheiten, Einrichtung oder Spielzeug anbelangt. Ich habe mir das einfach nicht zugetraut,…

  • Hallo ihr Lieben, ich bräuchte mal einen Rat von den Züchtern unter euch. Ich möchte meine derzeitige Nachzucht mit offenen Farbringen beringen. Bei meinen "normalen" Pärchen passen die 2,5er Ringe wirklich gut. Allerdings ist das jetzige Zuchtpaar doch etwas größer und stemmiger und die Nachkommen auch entsprechend größer. Bei den Futtermittelhändlern hab ich nur 2,5er Ringe oder 3,0er Ringe gefunden. Die mit 3,0 sind wahrscheinlich zu groß. Gibt es kein Zwischendring? Ich habe die Befürchtung,…