Fruchtfliegen fertig Kaufen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fruchtfliegen fertig Kaufen

      Halli Hallo ihr lieben.

      Da ich es selber mal versucht habe mit fruchtfliegen und es nicht den Erfolg gebracht hatte den ich mir wünsche habe ich mich mal breit schlagen lassen um mir fertige zu kaufen.
      Und ich bin von dem Verkäufer begeistert.
      Es sind 1 Liter Dosen voll mit fruchtfliegen und Nährboden.
      Diese werden verschickt per Post und es läuft immer alles glatt.

      Man kann sich sogar aussuchen wie sehr der Entwicklungsstand der fliegen ist.
      Die Haltbarkeit ist auch um die zwei bis drei Wochen.

      Also ich kann es nur empfehlen.
      Und der Preis ist auch sehr gut finde ich, dafür das man selber kein Dreck und keine Arbeit hat.
      Dateien
    • Hallo Nico,
      bei mir hat das mit dem Fruchtfliegen Anfangs auch nicht gekappt, bis ich drauf gekommen bin dass, das was sie in den Internetshops als Zuchtansatz verkaufen eigentlich keine Zuchtansätze sind, sondern wie Du es schreibst "fertige Fruchtfliegen" sind mit etwas Nährlösung. Eine Vermehrung findet darin kaum statt. Erst als ich ein Teil der gekauften Fliegen in einem selbst zusammengerührten Zuchtbrei setzte haben sie sich richtig gut vermehrt. Jetzt hätte ich sehr viele Fruchtfliegen und brauche sie nicht mehr :wand: .
      Ich hätte aber noch eine Frage an Dich. Du hattest in irgendeinem Post geschrieben (ich glaube das war bei deinen Goldbrüstchen), dass Du Ameiseneier fütterst. Woher bekommst Du die Ameiseneier? Das wollte ich meinen Schönbürzeln geben. Aber ich bekomme nirgends welche.

      schöne Grüße,
      Alfred
    • @ Sternchen
      die fliegen Dosen bekomme ich bei einen guten Kollegen aus Thüringen her.
      Er steht bei ebay Kleinanzeige drin wenn du ganz Deutschland suchst und halt fruchtfliegen eintippst.
      Ich bin sehr zufrieden damit und mit dem Strumpf ist es eine saubere Lösung.

      @ Alfred
      Ja also ich kaufe diese nun bei ihm und dort sind immer soviel fliegen und Puppen sowie Larven drin das es sich lange lohnt.
      Er impft diese auch immer schon mit fliegen und somit vermehren sich diese auch gut.

      Ja also ich habe auch lange gesucht und bei birds and more habe ich diese Packung bestellt es gibt dort kleine und große Packungen.
      Sind aber tiefgefroren
    • also meine goldbrüstchen bekommen nur buffalos mehlwürmer und pinkis in der Brutzeit bzw dann wenn sie Küken haben.

      Ich habe nämlich beobachtet das meine goldbrüstchen nur dann was animalisches aufnehmen wenn sie Küken haben. Sonst haben meine nie was aufgenommen.

      Ich weiß aber das meine blauköpfe diese aufgenommen haben und sie gerne gefressen haben.

      Kennen denn deine SB überhaupt diese Eier bzw dieses Futter?
    • Hallo Nico,
      Das ist gut zu hören, dass deine Schmetterlinge die Eier genommen haben. Ich dachte das hättest Du mal bei deinen Goldbrüstchen geschrieben. Schmetterlingsfinken und Schönbürzel sind sich sehr ähnlich, was das Futter angeht, hab ich mal gelesen.

      Ich weiß nicht was die Züchter von denen ich die Schönbürzel gekauft habe den Vögeln gegeben haben. Aber einer sagte mir, dass er Ameiseneier für wichtig hält. Auch Jensj (hier im Forum) füttert Ameiseneier. Ich versuch schon seit letztes Jahr an die A-Eier zu gewönnen. Die nehmen es einfach nicht, jedenfalls fast nie.

      schön Grüße,
      Alfred
    • Ich hätte noch einen Tipp für dich den du mal ausprobieren kannst.
      Geh doch mal in den nächsten Angelhaken, kauf dir 1 oder 2 Dosen Pinkis und kipp diese für etwa 5 bis 10 Sekunden in kochendes Wasser. Im ersten Moment gehen die unter, sofort nach dem aufschwingen sind die fertig. Dann sofort in ein Sieb und mit kaltem Wasser abschrecken. Nach dem abtropfen hab ich die mit dem selbstgemachtem Eifutter gemischt und eingefroren.
      Wurde bei mir von allen Vögeln gerne genommen und sieht Ameisen Eiern sehr ähnlich.
      Zu den Fruchtfliegen. Die Rezepte gehen fast alle, wichtig zum gelingen ist die Konsistenz vom Brei.
      Gruß
      Christian
      Ps. Meine haben die immer so ausgelutscht und die lehren Hüllen liegen gelassen.
      LG
      Christian aus OWL