Gelbe Goulds werfen immer wieder ein junges raus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gelbe Goulds werfen immer wieder ein junges raus

      Huhu,

      wie oben beschrieben werfen meine Gelben Goulds immer ein Küken aus dem Nest.Ich weiss nicht warum.Das ist ihre 2te brut nacheinander.Als bei der ersten Brut die 2 Küken ausgeflogen sind habe ich bemerkt liegen wieder 4 Eier drin.Sind auch alle geschlüpft.So nach 2 Tagen wirde das Küken das erste mal rausgeworfen.Habs wieder reingetan,es war schon kalt aber lebte noch.Dann war 3 Tage ruhe und dann auf einmal wieder küken raus.Habe es wieder im Nistkasten getan.Und heute dann wieder rausgeworfen.Habs wieder reingetan und 5 minuten Später haben sie es wieder herausgeworfen und ich habe es wieder reingetan.Bishger ist es noch drin.Man sieht aber schon das das Küken kleiner als die anderen 3 sind.Was mache ich nun?Kann ich es immer wieder rein tun?Oder sollte ich der Natur freien lauf lassen?Nicht das die dadurch die anderen nicht mehr füttern wenn ich das kleine immer wieder neu rein tue?
    • Das wird sicherlich der Hahn sein der so triebig ist das er eine neue Brut anfangen will. Weil Du ja auch schreibst das recht schnell wieder ein neues Gelege in Kasten lag.
      Entweder nimnst Du den Hahn raus, kann aber sein das die Henne dadurch die Küken aufgibt oder Du lässt der Natur ihren Lauf und legst das eine Küken nicht wieder zurück. Kann auch sein das dieses Küken einfach krank ist und sie wollen das Nest säubern.
      :paul: Gruß Jessi :paul:
      :blaukopf: :jap.mövchen: :muskatfink: