Sittiche oder (Klein)-Papageien für Prachtfink 2.0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sittiche oder (Klein)-Papageien für Prachtfink 2.0

      Hy in die Runde ;)

      Wie aus meinem anderen Thread ersichtlich würde ich mich (wieder) für die Haltung und Zucht von Großsittichen und Papageien Interessieren.

      Nunja ich weiß das dies ein Prachtfinken Forum ist aber ich mag die Leute hier und eventuell kann ja jemand von euch einen Tipp geben.

      Ich suche mehr oder weniger ( eine Eierlegende - Wollmilchsau ) : Die Eckdaten :

      Voliere : 450cm x 200cm x 230 cm
      Beheizt und im Innenraum ( Licht und Temperatur voll Regelbar)
      ( Wenn es Ohne Heizung geht wäre es natürlich auch fein oder nur mit wenig zu Heizung)
      Die neuen Bewohner sollten nicht all zu laut sein, so in die Richtung von Nymphensittichen oder ähnlichen Vögeln.

      Die Haltung und Zucht dürfte ruhig etwas Anspruchsvoller sein als bei Wellis Rosellas oder ähnlichem ;D

      Nunja vielleicht gibt es ja doch noch was :D

      Danke erstmal und ein Schönes Wochenende euch allen
      Liebe Grüße aus Österreich ---- Euer Prachtfink 2.0
    • Also wie in deinem anderen Beitrag schon erwähnt kann ich noch Maximikianpapageien, Glanflügelpapageien bzw alle Pionusarten, Rotflügelsittiche, Australische Königssittiche, Aymarasittiche oder Zitronensittiche empfehlen. Hatte achon einige davon oder kennen Leute die diese Halten und Züchten und sind sehr ruhige ausgeglichene Vögel.
    • Danke erstmal. Die Könige hören sich ja sehr interessant an. Ich mag ja eher größere Sittiche, von daher sollte der König auch gut passen. Was kannst du mir aus persönlicher Erfahrung noch dazu sagen ?

      Kann mir einfach nicht vorstellen dass die so ruhig sind.

      Liebe Grüße
      Liebe Grüße aus Österreich ---- Euer Prachtfink 2.0
    • So möchte euch nun mitteilen dass dieses Jahr bei mir 1.1 Junge Australische Königssittiche einziehen werden. Dementsprechend werden auch neue Volieren gebaut.

      Die Sittiche sind eher was selteneres in Privathand bzw. eher bei Züchtern bzw. Profis anzutreffen.

      Hier ein Bild ;)

      Jetzt kommen dann natürlich noch ein Paar fragen bezüglich Volierenbau weil ich mir noch unsicher bin bei der Boden-Fundament Wahl.

      Was auch Interessant ist das die Vögel erst mit 2-3 Jahren Geschlechtsreif sind und bis die erste Erfolgreiche Brut gelingt, kann es bis zu einem alter von 4-6 Jahren dauern.
      Dateien
      • 100_1691.JPG

        (45,87 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • bes01.jpg

        (134,31 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Liebe Grüße aus Österreich ---- Euer Prachtfink 2.0
    • Danke Danke, ja es wird jetzt dann langsam eine Voliere geplant und alles gebaut soweit.

      Ich habe mich für Junge Vögel entschieden da oft auch Zuchtpaare angeboten werden, die eventuell nicht Harmonieren und daher sind Junge Vögel besser. Vor-allem weil die Könige ja gerne zahm werden und das ist bei der Zucht dann sicher von Vorteil wenn man mal den Nistkasten kontrollieren will.

      Von den Ansprüchen bei der Zucht passen sie für mich perfekt, da ich eine Herausforderung suche und dazu noch der Arterhaltung beitragen kann. Da ich diese Sittiche ja ausschließlich in Naturfarben nachzüchten möchte.

      Ich denke fast es wäre ein Vergleich mit den Afrikanern bei den Prachtfinken was der König bei den Sittichen ist. Er ist halt wirklich königlich.
      Liebe Grüße aus Österreich ---- Euer Prachtfink 2.0
    • Ja sicherlich kann das auch bei Jungen passieren aber ich kann so die Chancen verbessern auf ein Harmonierendes Paar.

      Ich werde eventuell von 2 verschiedenen Züchtern kaufen, damit auch wirklich alles Bluts-fremd ist und natürlich ohne DNA wird nichts gekauft !

      Danke ist eben eine lange Zeit bis man dann die ersten Brutversuche starten kann, aber gut Ding braucht weile....

      Das wird sicher was ganz neues für mich und meinen Horizont definitiv erweitern.
      Liebe Grüße aus Österreich ---- Euer Prachtfink 2.0