zweite Brut verstroben

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • zweite Brut verstroben

      Hallo zusammen,

      ich halte in einem Käfig zwei Elterntiere und ihre erste Brut, die bereits ausgewachsen ist.
      Kurz nach dieser hat das Elternpaar nochmal gebrütet; diesmal 3 Jungtiere (1 verstarb leider bevor es flügge war). Diese verbliebenen 3 entwickelten sich in den letzten ca. 7 Wochen recht gut und es gab keine Auffälligkeiten. Sie haben gut gefressen (Exotenfutter und Aufzuchtsfutter); wurden sogar von Eltern und älteren Geschwistern gefüttert.

      Gestern, ohne vorherige Anzeichen, lagen plötzlich 2 auf dem Boden; ein Jungtier tot, das andere verstarb kurz darauf in meiner Hand (Einweghandschuh getragen) dieses Jungtier schien noch nach Luft zu schnappen, konnte ihm aber leider nicht helfen.
      Heute Mittag lag dann nun das dritte Jungtier aus dieser Brut tot in der Schlaf-Kokosnuss.

      alle drei ohne äußerlich erkennbare Verletzungen o.ä.

      Hat hier jemand eine Idee woran es liegen könnte, dass ausgerechnet diese 3 Jungtiere, wie gesagt alle aus einer Brut binnen 24h verstorben sind? Allen anderen Vögeln geht es super.

      Vielen lieben Dank im Voraus für eure Hilfe.
    • RagnarausderPfalz wrote:

      ich halte in einem Käfig zwei Elterntiere und ihre erste Brut, die bereits ausgewachsen ist.

      Wie groß ist denn der Käfig und wie viele Tiere leben insgesamt darin ?
      Zebrafinkenjungen müssen eigentlich von den Eltern getrennt werden, wenn sie selbstständig sind, spätestens wenn eine neue Brut stattfinden soll. Sonst kann es zu Revierkämpfen kommen.
      Hast Du genau gesehen, das die Jungen wirklich ausreichend gefressen haben? Manchmal werden sie auch vom Futter verjagt, von den Stärkeren.

      Wichtige Frage auch, wie sah der Kot aus ?
      Beim nächsten Vorfall den betroffenen Vogel mal in die Hand nehmen und das Brustbein abtasten, ob er abgemagert ist, oder gut im Futter stand. Wenn das Brustbein schon spitz vorsteht dann liegt entweder ein Problem mit dem Fressen vor oder eine Krankheit.

      Ich würde Kotproben von den Verbliebenen sammeln und untersuchen lassen.
      VG
      :jap.mövchen: :gouldamadine:

      The post was edited 2 times, last by kleinesLicht ().