Zwei Japanische Mövchen sind eingezogen :-)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Karl wrote:

      Bei uns kommen die Schalen der gekochten Sonntagseier einfach zum Trocknen auf den Heizkörper.
      So gehts natürlich noch einfacher... :lachen: Aber wenn man die rohen Eier zum Kochen oder Backen nimmt, dann sollte man sie noch kurz aufkochen. Und in der Heizphase reicht tatsächlich der Heizkörper. Wenn man das Zeug aber nicht rumliegen haben will, gehts im Backrohr schneller. Hauptsache, die Zwitschis kriegen ihre Eierschalen... und bleiben so mit Kalzium und Vitamin D gesund und vital... :lachen:

      Ivy wrote:

      Ein wenig auf das Futter gestreut... und sobald es entdeckt wurde, war es auch schon weg
      Ja, sie knabbern es wie unsereiner die Chips... du kannst auch mal ein paar grössere Stücke lassen und schauen, ob sie daran gerne knabbern. Manchmal mögen sie es auch, wenn sie grössere Stücke selbst zerlegen können.

      Ivy wrote:

      Die Vogelerde kann man in verschiedenen Shops online bestellen. Das ist kein Problem.
      Stimmt, aber ich kaufe am liebsten in normalen Geschäften (wenn ich Amazon oder andere Seiten verlinke, dann nur damit man die Bilder der Produkte sieht und ungefähr weiss, was es kostet). Und beim Dehner komme ich hin und wieder sowieso vorbei. Dort gibts die Vogelerde und kleine Hirsesorten und fallweise Golliwoog. Ich schaue sowieso in jede Tierhandlung, bei der ich vorbei komme, weil in jeder das Sortiment ein bisschen anders ist. Für Vögel gibt es in Wien sowieso wenig Angebot. Scheinbar gibt es hier wenig Vogelhalter - im Vergleich zu Hunden und Katzen...
      Apropos Vogelerde: Was alle Vögel lieben, ist es Körner in einer Schale mit Vogelerde anzubieten und auch leicht zu vergraben... da sind sie dann auch ein bisschen beschäftigt... :lachen:

      The post was edited 1 time, last by Heidi Wien ().

    • Danke für die Info. Werde ich mal ausprobieren. Das Blöde ist nur, dass Torf die letzten Natur-Moore industriell kaputt macht. Deshalb achte ich bei Pflanzenerde immer darauf, dass sie torf-frei ist. Aber bei dem minimalen Erd-Bedarf der winzigen Vögel werde ich mich mal darüber hinwegsetzen und den Schwarztorf testen... :lachen: Grundsätzlich wäre ja jede saubere Erde, die man im Garten ausgräbt und kurz im Backrohr sterilisiert (10-15 Min bei 150 Grad) geeignet. Wäre sogar noch billiger. Aber ich gebe zu, dass ich letztendlich doch immer zum fertig-abgepackten Sack gegriffen habe... :lachen:
      Das Recycling der Einstreu-Erde (mit den Spelzen und Futterresten vom Ausblasen) ist jedenfalls genial: in irgendwelche Behälter füllen (z.B. Blumentöpfe, alte Joghurtbecher, egal was), zu irgendeinem Fenster stellen und giessen. Nach etwa 1 Woche kommt eine Art Mini-Rasen heraus. Ich füttere ihn unseren Vögeln aber erst, wenn er 5-10 cm hoch ist. Bei kleineren Keimlingen würden sie zu überdreht und triebig werden, und das versuche ich ja soweit möglich zu vermeiden... :lachen:
    • huhuu :mütze: ,

      schaut mal diese Erde kommt auch in Betracht. ich probiere die aus.

      Bio-Universalerde kaufen - Plantura Shop

      meine güte hier kann man richtig kreativ werden. es gibt so viele möglichkeiten.
      es ist echt toll, dass man sich hier austauschen kann.
      ich habe so viele pläne :hammer: , leider macht die fraktur meines rechten armes mir da
      noch einen strich durch die rechnung :wand: .

      aber planen kann man ja schon mal :) .
      :zf: + :jap.mövchen: + :welli:

      A bird does not sing because it has an answer.
      It sings because it has a song.
    • die mövchen haben ein schlafnest. ich hatte ein bisschen heu hinein gelegt.
      das wurde sofort wieder rausgeschmissen.
      das ist ca. eine Woche her.

      heute fliegen sie den boden an, was sie ja sonst nie gemacht haben und
      sammeln fleißig alles was sie finden können und tragen es ins häuschen.

      machen das zwei hähne :?: ?
      :zf: + :jap.mövchen: + :welli:

      A bird does not sing because it has an answer.
      It sings because it has a song.
    • Meine 4 Mövchen-Hähne bauen auch kräftig. Es ist eine gute Beschäftigung. Sie schlafen auch zu viert in ihrer Kokosnuss. :) Eine Zeit lang haben sie immer die Sitzbretter aus Kork bebaut, aber seitdem sie in die neue Voliere gezogen sind, haben sie total Gefallen an den Kokosnüssen gefunden. 2 werden kräftig bebaut, aber in einer schlafen sie nur. :auslachen:
      Files


      :zf: :jap.mövchen: LG Jenny :gouldamadine: :binsen2:

    • hach wie niedlich :sleep: !

      dann ist es also für die jungs okay und sie haben sogar freude daran :) .
      wenn es zwei hähne sind. :lachen:
      das bauen hatte mich daran zweifeln lassen. aber das spielt zur geschlechts-
      bestimmung ja keine rolle, wie ich nun durch euch weiß.
      Danke!
      :zf: + :jap.mövchen: + :welli:

      A bird does not sing because it has an answer.
      It sings because it has a song.
    • die spirale für meisenknödel wird hier für salat genutzt. besteht kein appetit mehr auf grünes, wird trotzdem gezupft und gezerrt bis das Ding leer ist :fliegen: .

      Auch eine schöne Beschäftigung.
      Auf dem Foto sind sie schon auf der Lauer :) .
      Files
      :zf: + :jap.mövchen: + :welli:

      A bird does not sing because it has an answer.
      It sings because it has a song.