Wie viel Grit ist normal?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wie viel Grit ist normal?

      Hallo miteinander,

      ich habe vor einigen Tagen bei meinen Mövchen auf einen anderen Gritnapf umgestellt. Vorher war es ein Tonschälchen auf dem Futterbrett. Nun ist es ein kleiner Plastiknapf zum Einhängen (die Umstellung erfolgte aus Platzgründen).

      Seitdem hängen meine Mövchen gefühlt ständig am Gritnapf. Das verwundert mich schon arg, denn meine Goulds und Binsen (haben den gleichen Napf) beispielsweise hängen bei weitem nicht so häufig am Gritnapf. Sie sehe ich dort höchstens einmal am Tag dran. Bei den Mövchen fängt der Tag quasi bereits damit an. Nach dem Frühstück, wird getrunken und dann gehen sie direkt an den Gritnapf. Und im Laufe des Tages sitzen sie sicher mind. 4-mal an dem Napf und knabbern dort Grit.

      Nun mache ich mir etwas Gedanken. Wie viel Gritaufnahme ist normal? Habt ihr eine Idee, warum sie so plötzlich so exzessiv viel Grit futtern? Fehlt ihnen vielleicht irgendetwas an Mineralien? Ich habe bei meinen Binsen und Goulds zusätzlich immer noch einen Lehmblock und Sand in den Volieren, wo die Vögel dann auch rangehen. Fällt es deshalb möglicherweise nicht so auf, dass sie vielleicht auch so viel Grit aufnehmen?


      :zf: :jap.mövchen: LG Jenny :gouldamadine: :binsen2:

    • Hallo Jenny!

      Schoko'finches wrote:

      ... Ich habe bei meinen Binsen und Goulds zusätzlich immer noch einen Lehmblock und Sand in den Volieren, wo die Vögel dann auch rangehen. Fällt es deshalb möglicherweise nicht so auf, dass sie vielleicht auch so viel Grit aufnehmen?
      Vermutlich ja - die meisten Vögel nehmen mehr Grit auf, als man denkt. Wenn die Mövchen keine andere Mineralquelle haben, sitzen sie halt mehr an dem Napf. Zusätzlich kann es sein, dass sie den Napf allgemein lieber mögen als die Tonschale (warum auch immer...) - da hat jede Vogelart halt ihre Vorlieben. Das kenne ich von meinen Nonnen: sie bevorzugen nicht nur bestimmte Futtersorten, sondern auch bestimmte Futterplätze.

      MfG,
      Steffi
    • Hallo sei froh das sie keinen Sand aufnehmen kann zu einer Verstopfung führen bei der Sepiaschale ist es auch nicht besser viel zu salzhaltig finden sie ja in freier Natur auch nicht also lass sie soviel Grit aufnehmen wie sie wollen und alles ist gut. Deine Vögel wissen wohl was ihnen gut bekommt. Gruß Rainer