Kranken Vögeln während Abwesenheit Wärme spenden

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Kranken Vögeln während Abwesenheit Wärme spenden

      Hallo miteinander,

      Meine Binsen-Henne macht mir weiterhin große Sorgen. Zwar sind die Trichos besiegt, aber offenbar hat sich ein Infekt noch obendrauf gelegt.
      Seit dem Wochenende plustert sie extrem, sie schläft entsprechend auch viel. Zudem frisst und trinkt sie sehr wenig. Vor allem die Nahrungsaufnahme macht mir große Sorgen, denn sie frisst aktuell ausschließlich rote Kolbenhirse und die neigt sich bei mir allmählich dem Ende entgegen. :weinen:

      Nun biete ich seit 2 Tagen zudem Rotlicht an, nachdem ich den Binsenhahn dabei entdeckt habe, wie er den ganzen Tag kuschelnd an ihrer Seite saß. Sie nimmt die Wärme wirklich dankend an und geht fast gar nicht mehr aus dem Licht.

      Das Problem ist allerdings: ich kann/soll die Lampe nicht unbeaufsichtigt lassen. Wenn ich das Rotlicht nicht einschalte, dann sitzt sie den ganzen Tag auf dem Gritstein, als wenn sie sich zudem auch noch von allem abschotten will (der Binsenhahn ist derzeit auch ziemlich triebig).


      Habt ihr einen Tipp, wie ich der Henne Wärme bieten kann? Ich mache mir wirklich große Sorgen. Wir kämpfen gemeinsam und ich hoffe, dass sie sich noch einmal fängt. Aber derzeit wirkt sie sehr schwach und wenig so, als würde das hier ein gutes Ende nehmen... :(


      :zf: :jap.mövchen: LG Jenny :gouldamadine: :binsen2:

    • Huhu Jenny,

      Du kannst auch zu Fress..f und Co fahren, um dir eine Wärmelampe incl der passenden Fassung zu kaufen. Wichtig ist es jetzt zu handeln, eine zögerliche und übervorsichtig Vorgehensweise ist in dem Fall nicht angebracht, sorry für meine direkten Worte.

      Ich kann die Wärmelampe PAR 38 flood empfehlen, die spendet Licht und Wärme.
      Du musst ja nicht unbedingt einen Strahler mit 100 W kaufen, es reichen auch 60 Watt, Hauptsache die Vogeldame hat es warm.

      Soweit ich weiss, arbeitest du schon morgens sehr früh, und dementsprechend früher hast du bestimmt auch Feierabend
      Du wohnst in einer grossen Stadt, wo die Läden abends sicher länger auf haben, und so eine Lampe kann man auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut transportieren.

      LG
      Tanja
      :schmetti: :gould: :ringel: :mövchen: :jap.mövchen: