Goulds und Hansi Bubis zusammen halten?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Goulds und Hansi Bubis zusammen halten?

      Ich möchte in einer großen Zimmervoliere 1 Paar Goulds und 1 Paar Hansi Bubis zusammen halten.
      Geht das oder ist es nicht ratsam ?

      Grüße
      Arthur
    • Goulds 53 wrote:

      Ich möchte in einer großen Zimmervoliere

      Ne, würde ich nicht machen. In einer Zimmervoliere können sich die Vögel erfahrungsgemäß nicht genügend aus dem Weg gehen. Es kann eine ganze Weile gut gehen, aber dann ist plötzlich doch eine Zehe ab oder
      ein Gould sitzt verletzt am Boden. Selbst wenn nichts passiert, werden die Goulds immer versuchen auf Abstand zu den Sittichen zu bleiben. Wohlfühlhaltung sieht sicher anders aus.
      VG
      :jap.mövchen: :gouldamadine:
    • Hallo Arthur,

      eigentlich sollte man Papageienvögel nicht mit Finken oder Prachtfinken zusammenhalten. Ich hab schon mehrfach erlebt, wie das endet.
      Fast immer werden die Prachtfinken dabei verletzt - die Vögel müssen sich aus dem Weg gehen können, sprich: sie benötigen sehr viel (!) Platz zum Ausweichen! Und das haben die meisten Vögel halt nicht.
      Ich habe vor kurzem Binsenamadinen übernommen, die sehr liebevoll im Freiflug gehalten wurden, nur mit dem Fehler, dass im gleichen Raum ursprünglich auch Wellensittiche beheimatet waren. Das Ergebnis war, dass einer der Binsenamadinen einige Zehen abgebissen wurden - der Hahn kommt zwar damit zurecht, aber das hätte auch vermieden werden können, wenn die Vögel schon von vornherein nicht zusammen gehalten worden wären...
      In Deinem Fall empfehle ich entweder zwei Volieren oder nur eine Art.

      MfG,
      Steffi