"Hilfe" Welche Amaranten sind das???

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • "Hilfe" Welche Amaranten sind das???

      Hallo,

      ich habe mir diese 2.1 Amaranten (Lagonosticta ......) gekauft, wer kennt diese Amaranten?? bzw. welche Unterart ist es? :?: :?: :?: :grübel: :grübel: :grübel:

      Ich habe eine Vermutung, möchte Euch aber damit nicht beeinflussen, darum später mehr dazu.
      Files
      • Bild 01.JPG

        (1.28 MB, downloaded 39 times, last: )
      • Bild 02.JPG

        (650.22 kB, downloaded 26 times, last: )
      • Bild 03.JPG

        (721.66 kB, downloaded 28 times, last: )
      :orangebäckchen: :schönbürzel: Viele Grüße von bengalus :schmetti: :blaukopf:

    • Hallo, ich hatte eigentlich noch mehr Infos erwartet, aber vielleicht kommen noch einige Antworten.

      Angeboten wurden mir die Vögel als Dunkelamarant (Lagonosticta rubricata rubricata), war und bin mir aber nicht mehr so sicher. Meine einsame Henne vom Dunkelamaranten (Lagonosticta rubricata rubricata) antwortet schon. :fliegen: :hihi:

      @ vogelfreund89 wie kommst Du auf den Mali-Amarant (Lagonosticta virata), die gelben Federringe ums Auge sind richtig. Im Handbuch Prachtfinken heißt es auch, es war früher mal als eine Unterart vom Dunkelamaranten (Lagonosticta rubricata rubricata) gelistet, die Lautäußerung ähnelt stark an den Dunkelamaranten. Der Mali-Amarant wird auch nicht so häufig angeboten. Vielleicht habe ich ja Glück und wäre der Mali-Amarant. :grübel: :grübel: :weiss nicht: :weiss nicht:

      @ coco wie kommst Du auf den Graurücken Amaranten (Lagonosticta rubricata polionota)[i] ? :?: :?: :weiss nicht: :weiss nicht:

      Wenn es keine 2.1 Dunkelamaranten sind, kann ich meine Henne nicht dazu setzen, wg. Partnersuche, weil dann die Artenreinheit nicht mehr gegeben ist!! :schock:
      @ Salvadori kannst Du dazu etwas sagen, kennst Du die Vögel???
      :orangebäckchen: :schönbürzel: Viele Grüße von bengalus :schmetti: :blaukopf:

    • Der Amarant auf Bild 2 ist nach mir Lagonosticta rubricata haemacetophala, die beiden auf Bild ein sind , kann es aber nicht richtig sehen, ein Paar Lagonosticta virata (kulikoro oder mali Amarant), aber es kann auch ein Paar Lagonosticta rubricata polionota (neglecta) sein.
      Haben die Beiden einen roten band oben dem schnabel sind es Mali
      Lauft das graubraun des Kopfes durch bis an den Schnabel sind es polionota.


      freundlichen Gruss,
      salvadori
    • Ich mochte noch hinzufugen, das virata und polionota nicht so friedsam sind wie andere rubricata, wahrend der Brut keine andere rote Prachtfinken zusammen halten. Auch wenn Sie Brutreif sind und zusammengesetzd werden, mal aufpassen wie dass geht.


      salvadori
    • Ich habe noch andere Bilder, vielleicht sieht man da besser.
      Bild 06 1.0 gelber Ring und 0.1 grüner Ring haben schon mit einander gebalzt.

      Ich habe das schon geahnt, wenn es der Mali-Amarant (Lagonosticta virata) oder der Graurückenamarant (Lagonosticta rubricata polionota) sind, gibt es Probleme.

      Wenn das wirklich ein Paar werden sollte (Bild 06) werde ich die nicht in die Gartenvoliere setzen, sondern allein in eine Box 150 x 54 x 50 cm (L x H x T)
      Files
      • Bild 04.JPG

        (732.08 kB, downloaded 31 times, last: )
      • Bild 05.JPG

        (1.29 MB, downloaded 19 times, last: )
      • Bild 06.JPG

        (1.1 MB, downloaded 15 times, last: )
      • Bild 07.JPG

        (1.26 MB, downloaded 23 times, last: )
      :orangebäckchen: :schönbürzel: Viele Grüße von bengalus :schmetti: :blaukopf:

    • Der mali ähnelt dem dunkelroten, ist aber um einiges intensiver gefärbt.
      Und von der farbe her sind die ja hammer.

      Hab irgendwo mal gelesen das beim mali die erste schwungfeder verjüngt ist. Das hat zb bei den dunkelroten arten keiner.
      Das wär vl noch ein anhaltspunkt.
    • Hallo Salvadori,

      wenn es denn die 2.1 Logonosticta rubricata haematocephala sind, kann ich denn 1.1 in die Gartenvoliere setzen?, oder wegen der 0.1 Lagonosticta rubricata rubricata
      gibt es Probleme wg. der Artenreinheit?? :hmm: :hmm: Ich suche ja noch nach einem 1.0 Lagonosticta rubricata rubricata. :telefon: :pc:

      Verhalten sich die haematocephala so friedlich zu meinen afrikanischen Prachtfinken wie die 1.1 rubricata?


      Kennst Du den Mali-Amaranten (Lagonosticta virata) , hast Du die schon gezogen? Ich kenne beide nicht so genau um zu sagen, welche Vögel ich gekauft habe! :weiss nicht: :weiss nicht:

      Wenn es denn Lagonosticta virata seien sollten, muß ich sie auf der Börse wieder verkaufen! :schock:

      @ vogelfreund89 ich habe mir die Schwunkfedern angesehen, aber keinen Unterschied feststellen können. :?: :?:


      vogelfreund89 wrote:

      im buch prachtfinken aus afrika, da hast du sehr schön den mali abgebildet.
      Ja, das ist ein schönes Bild, aber wenn der wirklich nicht so friedlich gegenüber anderen und speziell Amarten sein soll, dann paßt er leider nicht zu meinen anderen Prachtfinken.
      :orangebäckchen: :schönbürzel: Viele Grüße von bengalus :schmetti: :blaukopf:

    • Christian,

      einmal in die Voliere gesetzt, dann ist das Einfangen mit den Pflanzen nicht mehr möglich. :fliegen: Die Gefahr das etwas passiert ist mir zu groß, denn es sind Senegal-, Pracht- und Dunkelamaranten in der Gartenvoliere. :schock: :schock: :fliegen:
      Ich habe meine neuen ???-amaranten schon

      bengalus wrote:

      allein in eine Box 150 x 54 x 50 cm (L x H x T)
      gesetzt, denn der 2. Hahn wurde gescheucht. In der Box werden alle Gräser und Nistmaterial zusammen gesucht und das alte Nest der Dunkelamaranten ausgebessert. :freude:
      Bild 01 Die neue Unterkunft der "Logonosticta rubricata haematocephala"
      Bild 02 1.1
      Bild 03 0.1
      Files
      • Bild 01.JPG

        (1.74 MB, downloaded 18 times, last: )
      • Bild 02.jpg

        (1.58 MB, downloaded 16 times, last: )
      • Bild 03.jpg

        (551.04 kB, downloaded 16 times, last: )
      :orangebäckchen: :schönbürzel: Viele Grüße von bengalus :schmetti: :blaukopf: