Die neue Voliere ist da

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Die neue Voliere ist da

      :heiligabend: Für mich war eigentlich heute schon Weihnachten als der Mann von der Spedition suchend mit seinem Zettel in der Hand auf der Straße auf und ab ging. "Ich hab hier ein Paket, nicht schwer aber ziehmlich groß. Was haben sie denn bestellt, nen neuen Fernseher für Weihnachten?" "Nein, einen Vogelkäfig." :lachen: :lachen: Ungläubige Blicke von mir zum Paket....

      So, Akkuschrauber, Cuttermesser, Schere und los ging es. Super verpackt, und sicher beschriftet. Nachdem alle Teile in der Stube verstreut standen, unser Sohn in einem Berg Papier verschwunden war, wurde der erste Gang zum Baumarkt fällig. Eigentlich sollten unter die Bodenplatte Filzgleiter, aber das erschien mir dann doch nicht so günstig, da der Boden ja begehbar sein sollte und sich sonst Hohlräume gebildet hätten. Die Lösung war Rasenteppich aus dem Baumarkt flächig verklebt. Zwischen Rückwand und Gitter wurden Schilfmatten aus dem Baumarkt angebracht. Äste zuschneiden, Haken rein, Buchenholzgranulat, Futter und Co und noch die Beleuchtung - fertig.
      Als erstes durften die Mövchen einziehen und dann folgten die Goulds, die bei dieser Gelegenheit gleich die Krallen geschnitten bekamen...
      So, nun ein paar erste Bilder.
      Files
      • IMG_3704web.jpg

        (61.07 kB, downloaded 91 times, last: )
      • IMG_3706web.jpg

        (38.64 kB, downloaded 75 times, last: )
      • IMG_3708web.jpg

        (70.79 kB, downloaded 72 times, last: )
      • IMG_3716web.jpg

        (69.78 kB, downloaded 108 times, last: )
      Karl

      :gould: :mövchen: :ringel:
    • Karl wrote:

      "Nein, einen Vogelkäfig."
      Schöööön :thumbsup: Sehr schöne Zimmervoliere! Dort werden sich die Vögel bestimmt wohl fühlen.
      Was sehr gut ist, das ist die L-Form, in so eine Voliere (wenn noch mehr Grünzeug dazukommt) finden Vögel die
      von Natur eher die Ruhe lieben immer eine gute Ecke um den anderen Mitbewohner aus den Augen zu verschwinden,
      wie gesagt, dafür eignet sich ein "L" besonders gut. Viel Spaß mit dem neuen "Haus" :prima:
      MfG Eddy
    • BollywoodGirl21 wrote:

      Habt Ihr euch die anfertigen lassen? Sieht aus als ob sie passend für diese Ecke gefertigt wurde. Ich find sie auch klasse. Das ist ein sehr schöner Blickfang.


      Ja, sie ist passend für die Ecke vom Volierenbau Ebers angefertigt.(Falls die Nennung des Namens nicht erlaubt ist, bitte wieder löschen) Ich hatte telefonisch Kontakt aufgenommen und geschildert, wie viel Platz wir haben und um Vorschläge gebeten. Es folgten einige Zeichnungen und Ideen von beiden Seiten. Die Umsetzung der div. Ideen erfolgte völlig unkompliziert. Bei der Platzierung der Türen hatte ich mich ganz auf seine Erfahrung verlassen. Hinter der Gitterrückwand und der einen Seitenwand gibt es oben und unten U-Profile, in die Doppelstegplatten eingeschoben sind. So sind die Wände geschützt und es kann kein Dreck raus. Der Optik wegen habe ich dann zwischen Gitter und Doppelstegplatten noch die Schilfmatten angeracht. Mal sehen, ob mir für die Inneneinrichtung noch etwas einfällt, da ist mit Sicherheit noch Verbesserungsbedarf, aber jetzt sollen sie erst einmal ihre neue Umgebung erkunden und sich eingewöhnen. Die Vergesellschaftung der Goulds mit den Mövchen verlief bisher ohne Probleme...
      Heute Morgen gab es Familienfrühstück vor der neuen Voliere :tee: .....
      Karl

      :gould: :mövchen: :ringel:
    • Hallo Karl!
      Na da hat sich das lange warten aber wirklich gelohnt!
      Meinen Glückwunsch zur neuen schönen Voliere!
      Die Idee mit dem Kunstrasen als Gleiter finde ich genial! Ist eine tolle Idee! Werde ich mir auf jeden Fall merken.
      Bitte schreib uns doch noch welche Maße Dein neues Schmuckstück hat.
      An den kommenden Feiertagen habt ihr zum Glück reichlich Zeit die Vögel in ihrem neuen Domizil zu beobachten.
      Gefällt mir alles sehr gut!
      LG von Sylke :2vögel:
    • sywo wrote:

      Hallo Karl!
      Na da hat sich das lange warten aber wirklich gelohnt!
      Meinen Glückwunsch zur neuen schönen Voliere!
      Die Idee mit dem Kunstrasen als Gleiter finde ich genial! Ist eine tolle Idee! Werde ich mir auf jeden Fall merken.
      Bitte schreib uns doch noch welche Maße Dein neues Schmuckstück hat.
      An den kommenden Feiertagen habt ihr zum Glück reichlich Zeit die Vögel in ihrem neuen Domizil zu beobachten.
      Gefällt mir alles sehr gut!


      Länge hinten 180
      Schenkel links 100
      Tiefe 60
      Höhe 200
      Karl

      :gould: :mövchen: :ringel:
    • Das neue Heim ist wirklich sehr schön :thumbsup: ! Ich mag diese Eckvolieren sehr und auch für die Vögel ist es eine tolle Sache, um eventuell mal so aus der direkten "Schußlinie" des Nachbarn zu verschwinden. Mit dem Kunstrasen find´ich auch eine gelungene Idee; wir haben ja den Boden Holzverstärkt und dann Möbelrollen drunter. Da kann aber nur mein Mann rein zum Sauber machen :besen: , der ist ein paar Kilo leichter :hihi: .
      Ich wünsche Euch ganz viel Freude damit und noch viele Familienfrühstücke vor der Voliere :dafür:
      VG Garry und die Vogelbande





    • luidui wrote:

      Hallo Karl ! Kindermund hat schon was tolles und sooooo süß . Was für Neulinge außer die schon da sind kommen denn noch dazu ? LG :winki:

      Eigentlich keine. Ich denke, die Voli ist mit 8 Vögeln gut besetzt, oder? Ein paar Kanidaten auf der Wunschliste gäbe es schon ;) Ringelamadinen, Haubenmövchen oder Goulds in SK/WB... Man kann nicht alles haben. Momentan freue ich mich jeden Tag aufs Neue über unseren neuen "Stubenschrank".
      Karl

      :gould: :mövchen: :ringel:
    • Mein Fazit nach 5 Jahren - ich würde immer wieder dort kaufen. Bisher gab es nichts zum repariere, alles funktioniert und die Vögel fühlen sich wohl.

      Kurz vor Weihnachten stand Großputz auf dem Programm. Alle Seitenwände abgeschraubt (erstaunlich, was man so alles dazwischen verstecken kann), alle Wände, Gitter innen und außen mit der Wurzelbürste geschrubbt, neue Äste, neuer Bodengrund - nach 3 Stunden waren wir fertig, fix und fertig....IMG_1671 (640x621).jpgIMG_1691 (480x640).jpg
      Karl

      :gould: :mövchen: :ringel: