Gemalte Amadinen ziehen ein

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Die AV erscheinen mir in guter Kondition zu sein! Die JV werden immer noch vorbildlich gefüttert. Die ersten Zwei JV geginnen schon Futter aufzunehmen. Der Dritte hinkt noch
      ein wenig nach. Darf er auch. Er ist schliesslich 2 oder 3? Tage später geschlüpft. Ich würde es eigentlich schade finden, wenn ich erneut Eier auf dem Boden einsammeln müsste.
      Trotzdem möchte ich noch einige Tage warten, bis das neue Nest montiert wird.
      lb. Gruss, forbija :mütze:
      Die Liebe ist vielleicht der höchste Versuch, den die Natur macht,
      um das Individuum aus sich heraus und zu dem anderen hinzuführen. :2vögel:
    • .....hey forbija,
      eine 2. brut kannst du ruhig zulassen, und die kleinen racker so lange wie möglich bei den elterntieren lassen.das nest würde ich entsorgen , und frisches nistmaterial anbieten.ich setze meine jungtiere, wenn die elterntiere ca. eine woche wieder brüten, zu einem erfahrenen paar, was sich in der ruhephase befindet.die zeigen ihnen dann weiterhin was zu fressen ist, und die angehenden hähne lauschen dem alten hahn beim gesang und ahmen diesen nach.
      viel erfolg bei der 2. brut....:-))
    • Henne oder Hahn? - Was werden wir?

      1. Blau beringt
      Files
      Die Liebe ist vielleicht der höchste Versuch, den die Natur macht,
      um das Individuum aus sich heraus und zu dem anderen hinzuführen. :2vögel:
    • Ich muss auch raten.... :lachen: :kranklachen: Ich habe ja diesbezüglich keine Erfahrung... :?: Es sind ja meine Ersten... :tanz3:

      Aber ich sage mal... blau und grün sind Hennen, rot ist ein Hahn.....
      Die Liebe ist vielleicht der höchste Versuch, den die Natur macht,
      um das Individuum aus sich heraus und zu dem anderen hinzuführen. :2vögel:
    • Das Leben ist hart! :omg:

      Wir suchen unser Futter bereits selbständig :) - und werden nicht mehr gefüttert!
      DAS war einmal...
      :(
      3. Foto: 27.4. -> erster Badetag
      Files
      Die Liebe ist vielleicht der höchste Versuch, den die Natur macht,
      um das Individuum aus sich heraus und zu dem anderen hinzuführen. :2vögel:
    • Neues Nest, neue Liebe und 6 Eier!
      Die Grundmauern haben sie sich erneut von mir bauen lassen. :ohnmacht:
      Dunkle Kokosfasern beachtet er nach wie vor nicht.
      :weiss nicht:
      Mit den gebleichten hat er es diesmal einigermassen geschaft, ein "Kugelnest"
      mit Einschlupfloch herzustellen.
      :hmm:
      Da seine Begabung im Auspolstern des Nestes liegt :thumbsup:
      und er sich zu einem fürsorglichen "Papi" entwickelt hat,
      :freude:
      verzeihe ich ihm das grosszügigerweise... :lachen:

      Gestern ist das erste Kücken des zweiten Geleges geschlüpft!
      [img]http://www.prachtfinken-freunde.de/wcf/images/smilies/herz.gif[/img]
      • Ich freue mich sehr! :mütze:
      Files
      Die Liebe ist vielleicht der höchste Versuch, den die Natur macht,
      um das Individuum aus sich heraus und zu dem anderen hinzuführen. :2vögel:
    • :hallo: Leider ist es farblich noch nicht definitiv möglich, eine Geschlechtsbestimmung abzugeben. (Wenigstens für mich nicht). Zur Zeit stehen sie mitten in der Mauser. Aber der Blaue hat bereits stark männlich ausgeprägte Allüren übernommen! :kranklachen: Er übt sich im Singen, reckt dabei Körper samt Hals und neigt den Kopf Hin und Her. Kürzlich habe ich ihn erwischt, wie er wie eine Gouldsamadine, auf dem Ast auf und ab hüpfte. Woher er das wohl hat? :hihi: Der Rote scheint sein Verhalten nachahmen zu wollen, ist sich aber dessen noch sehr unsicher. "Die" Grüne könnte, (mangels männlichen Allüren) :winki: eine Henne werden! :lachen:

      Die Voliere ist zur Zeit sehr gut mit vielen Zweigen strukturiert. Der obere Vierel ist offener gestaltet, so dass ein Herumfliegen möglich ist. Bisher
      gab es mit den AV keine Probleme.

      Danke UweH für deine Bilder! Ich wünsche dir auch viel Freude!

      Lb. Gruss, forbija
      Files
      Die Liebe ist vielleicht der höchste Versuch, den die Natur macht,
      um das Individuum aus sich heraus und zu dem anderen hinzuführen. :2vögel:
    • raten wer ist was

      hallo dard ich mit tippen- die ersten beiden jeweils hähne- die roten- ein paar, die grünen- ein paar. bin gespannt obs stimmt. l.g. hei
    • Selbstverständlich darfst du miteifern... :)
      Auch weitere Tipps (von mutigen Usern... :D) sind immer noch willkommen! :freude:
      (Sorry, aktuellere Bilder folgen, ich möchte die neue Brut nicht zu sehr stören...)
      Files
      Die Liebe ist vielleicht der höchste Versuch, den die Natur macht,
      um das Individuum aus sich heraus und zu dem anderen hinzuführen. :2vögel: