Vergesellschaftung der Binsen mit wenn möglich

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Vergesellschaftung der Binsen mit wenn möglich

      hallo, ich bin neu hier. neu-/ wiedereinsteiger.

      ich habe eine zuchtbox/ zimmervoliere 2m lang, 1m hoch, 60cm tief.

      ich würde da gern max. 3 pärchen amarante, astrilde einsetzen, sollten boden und hochbrüter sein.

      mir gefallen binsenastrilde, dunkelrote u. weinrote amarante, rote u. grüne tropfenastrild, goldbrüstchen und blaukopfschmetterlingsfinken.

      wenn kann ich problemlos zusammen gesellen so das der platz reicht und es kein gezicke gibt. (habe schon viel ge-googlet gelesen, da spalten sich recht oft die meinungen b.z.w. erfahrungen)

      danke im vorraus, lars aus erfurt.
    • der binsen hahn reagiert aggresiv auf vögel die auch rot am kopf sind ...das solltest du vieleicht beachten....
      [table=_-="Aktueller Bestand"=-_]
      [table=(65 Vögel gesamt)]
      [table='Prachtfinken,Sittiche,Weichfresser,Waldvögel/Kanarien']
      [*] 4,2,2 Gouldamadinen [*] 1,1 Halsband [*] 1,1 Rotohrbülbül [*] 1,1 Stieglitz [*]
      [*] 2,1 Binsenastrilde [*] 1,1 Stanley [*] 1,1 mex K.gimpel [*] 4,4 Kanarien [*]
      [*] 2,1 Timor-ZF [*] [*] [*] [*] 10,8 ZF [*] [*] [*] [*] 1,1,1 Reisfinken [*] [*] [*] [*]
      [*] 1,1 Spitzschwanzamadinen [*] [*] [*] [*] 1,1 Gemalte Amadine[*] [*] [*] [*] 1,1 3Farbige A [*] [/table]