Einzelkind

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Neues Gelege

      Hallo :huhu: !
      Nachdem unser kleiner Nobse von den Eltern selbst in der Gemeinschaftsvoliere so toll aufgezogen worden ist, wollten wir den beiden für die nächste Brut eine schöne Zuchtbox zur verfügung stellen. Doch sie haben weder die Nester, noch die Zuchtbox selbst angenommen. Eigentlich saßen sie die meiste Zeit völlig unglücklich auf dem Boden rum :weinen: . Dann haben wir einen Versuch gestartet: Ein großer Käfig (1,00x0,60x0,80), den wir mit einer Weihnachtsgirlande ausgeschmückt haben. Von außen ist ein offener Nistkasten angebracht, der fast vollständig hinter dieser Girlande versteckt ist. Als Nistmaterial gab es Scharpie und Kokosfaser. Von Anfang an waren die beiden wie ausgewechselt. Am zweiten Tag fing der Hahn schon an zu balzen, nach einer Woche war von beiden das Nest bezogen. Jetzt nach knapp 14 Tagen im neuen Heim liegen vier Eier im Nest :freude: . Leider ist das ganze ja etwas schwer einzusehen, aber mit dem Fotoapparat hat es geklappt zwei schlechte Bilder zu machen. Und so wie es aussieht sind drei Eier auch befruchtet. Wir lassen uns nun also überraschen, was da kommt ;)
      Files
      • 11.jpg

        (99.05 kB, downloaded 49 times, last: )
      VG Garry und die Vogelbande





    • Liebe Garry

      Die Beiden haben sich ja ein ganz tolles Versteck ausgesucht! Ich wünsche ihnen gutes Gelingen! Ich bin sehr gespannt auf weitere Entwicklungs-Berichte!
      Herzlichen Dank und lieben Gruss...
      forbija :mütze:
      Die Liebe ist vielleicht der höchste Versuch, den die Natur macht,
      um das Individuum aus sich heraus und zu dem anderen hinzuführen. :2vögel:
    • Nun mal ein kleines Update :huhu: !
      Anfang letzter Woche lag ein halb geöffnetes Ei auf dem Käfigboden.Das Küken war anscheinend voll entwickelt, nur hat es dann nicht aus dem Ei geschafft. Wir haben noch vorsichtig einen Teil der Schale entfernt, aber das Kücken war schon tot.
      Am WE haben wir ein recht unscharfes Foto machen können, auf dem zwei Nestlinge und noch ein Ei zu erkennen waren. Es ist einfach so verdammt schwer mal an das Nest zu kommen um ein Foto zu machen, da einer der beiden immer "Zuhause" ist. Und wir wollen sie nicht unbedingt stören und vom Nest verjagen :blitz: .
      Gestern Abend zum Wasserwechsel haben wir dann noch ein Kücken auf dem Käfigboden gefunden. Leider auch tot :weinen: . Es war bereits recht groß und die ersten Federchen an den Flügeln waren zu erkennen. Es hat schon fürchterlich gestunken, muß also schon länger tot gewesen sein. Da am Morgen bei der Käfig-Kontrolle noch keine Leiche zu sehen gewesen ist, werden die Altvögel das bereits tote Junge aus dem Nest entsorgt haben.
      Da die Alten sehr aufgeregt um das tote Kücken gehüpft sind, haben wir die Gunst der Minute genutzt und noch schnell ein Kontrollfoto vom Nest gemacht.Das letzte Junge scheint noch wohl auf zu sein und wir hoffen das Beste. Es wird nun also wieder ein EINZELKIND
      VG Garry und die Vogelbande





    • Guten Abend Garry

      Das ist wirklich eine bewegende Geschichte. :weinen: Freude und Leid sind manchmal so nah beieinander. Aber ich hoffe, dass es der Kleine
      auf die Stange schafft! Ich wünsche ihm viel Glück :glück: und drücke Dir von ganzem Herzen die Daumen. :thumbsup:

      Lb. Gruss, forbija :mütze:
      Die Liebe ist vielleicht der höchste Versuch, den die Natur macht,
      um das Individuum aus sich heraus und zu dem anderen hinzuführen. :2vögel:
    • Hier noch die verschwommenen Bilder. Bild 1 und Bild 2 die Eier, Bild 3 zwei Kücken und ein Ei und Bild 4 das verbliebene Einzelkind. Ich hoffe, ihr könnt etwas erkennen.
      Files
      • 6.jpg

        (90.84 kB, downloaded 20 times, last: )
      • 7.jpg

        (99.46 kB, downloaded 18 times, last: )
      • 5.jpg

        (95.47 kB, downloaded 19 times, last: )
      • 4.jpg

        (100.35 kB, downloaded 22 times, last: )
      VG Garry und die Vogelbande





    • Ein paar neue Bilder! Das Kleine ist so fit, es macht einfach nur Spaß den Dreien zuzuschauen. Bald kommen sie auch in die große Voliere, Nobse II muß richtig fliegen lernen :fliegen:
      Files
      • 7.jpg

        (96.63 kB, downloaded 8 times, last: )
      • 4.jpg

        (97.82 kB, downloaded 11 times, last: )
      • 6.jpg

        (85.97 kB, downloaded 8 times, last: )
      • 5.jpg

        (96.55 kB, downloaded 15 times, last: )
      VG Garry und die Vogelbande





    • Mal wieder was neues!
      Nobse II ist eine "Elly" geworden und hat vor nicht allzu langer Zeit einen "Zwergerl" als Partner bekommen. Beide verstehen sich super :freude:
      Vielen dank nochmal Andrea :drücken:
      Files
      • 15.jpg

        (97.13 kB, downloaded 17 times, last: )
      • 14.jpg

        (92.23 kB, downloaded 14 times, last: )
      • 13.jpg

        (98.18 kB, downloaded 14 times, last: )
      VG Garry und die Vogelbande





    • Ein paar Bilder speziell für Andrea :drücken: !

      Ein glückliches Paar die Elly und der Zwergerl (wobei der Zwergerl mittlerweile keiner mehr ist :prima: )
      Files
      • 31.jpg

        (117.86 kB, downloaded 10 times, last: )
      • 34.jpg

        (114.57 kB, downloaded 10 times, last: )
      • 33.jpg

        (130.76 kB, downloaded 12 times, last: )
      • 32.jpg

        (129.78 kB, downloaded 12 times, last: )
      VG Garry und die Vogelbande