Gürtelgrasfinken Vergesellschaftung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Gürtelgrasfinken Vergesellschaftung

      Hallo liebe Prachtfinken Freunde ich wollte mal eure meinung hören zur Vergesellschaftung von Gurtelgrasfinken Ich habe ein Paar in einer Zuchtbox die 1 m Breit und1 m hoch und 35 cm tief ist.Mit welchen Prachrfinken könnte man wen überhaupt Vergesellschaften?
    • Hallo

      Manche Gürtelgrasfinken neigen in der Brutzeit zu aggresivität mal davon abgesehen rechnet man normalerweise pro paar in der voliere 1 Kubikmeter da deine Box unter einem Kubik ist würde ich nur das Paarin der Box lassen.

      Als ich sie gezüchtet hab waren meine Boxen für ein paar 1m breit 0,5 m hoch und tief.

      Ich würde sie allein lassen bei zu wenig Platz gibts nur Stress unter den Vögeln und die Nachzucht fördert das auch nicht.
      Gruß Jonas



      Erfolgreiche Zuchten sind kein Glück !! :prost:
    • Hallo,

      habe schlechte erfahrungen gemacht :grübel: ,meine beiden haben die die vier Goulds auch ohne Brutzeit nur gejagt und das bei einer Zimmer Voliere von 2,4m breite,1,4.m höhe und einer tiefe von 0,8m.

      Ohne Brutzeit bezieht sich auf null Nistgelegenheiten in der Voliere. :lachen:
    • Grasamadinen Arten neigen sehr oft zum aggressiven Verhalten.
      Einzige Lösung sind sehr geräumige Volieren mit vielen Versteckmöglichkeiten oder die einfache Paarhaltung.
      Vor allem in der Brutzeit wirkt sich der Streitdrag sehr negativ aus, oft kommt es zum Brutabbruch,
      oder zur regelrechten Hetzjagden die leider nicht immer glimpflich ausgehen.
      Von meinem Zuchtfreund weiß ich aber dass es auch ruhige Vertreter der Art Poephilia gibt.
      Er züchtet die z.B. die Gürtelamadinen mit 3 Paaren in einer Voliere!!! Die Voliere ist aber sehr groß (ca. 4 m lang / 3m hoch / 3m tief)
      und ich denke dass in den meisten Fällen (u.a.) die Größe der Behausungen die Geheimnisse der guten Haltung und nicht selten der erfolgreichen Zucht sind!
      MfG Eddy
    • Leider weiß ich nicht wie Gürtelamadinen sind, aber man vergleicht Sie oft mir Spitzschwänzen. Ich kann nur von meinen Spitzis sprechen und diese sind ziehmlich verträglich. Selbst untereinander gibts keine riesen Streiterein. Ich halte meine mit Mövchen und Reisfinken zusammen und selbst da gibts keinen Zoff.
      Ich denke man muss immer auf den einzelnen Vogel achten.
    • Hallo !
      Wenn man die mit Spitzschwanzamadinen vergleichen kann,
      dann kann ich auch von meinen berichten.Meine zwei sind
      total neugierig und kein bischen aggressiv. Ich halte sie in
      der Voliere mit meinen anderen 30 Vögeln und hatte noch nie Probleme.
      V.G.
      Buja54 :fliegen: