Spitzschwanz-Bronzemännchen (Lonchura striata)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Spitzschwanz-Bronzemännchen (Lonchura striata)

      Letzte Zeit hat mich mehrmals das Thema Spitzschwanz-Bronzemännchen beschäftigt.
      Wie man weiß gehören die kleinen „Lonchuras“ z. der Gruppe Bronzemännchen,
      und werden geführt als
      Stammform der domestizierten japanischen Mövchen (Lonchura striata forma domestica)


      Aber jetzt noch mal zum Thema:
      wie ist es mit der Reinheit der Geschöpfe? Stimmt es dass man keine reinen Spitzschwanz-Bronzemännchen bekommt,
      dass (fast) alle Vorfahren der erhältlichen Nachzuchten mit unseren Japanischen Mövchen gekreuzt waren?
      Hält noch jemand von Euch die Spitzschwanzbronzemännchen, oder züchtet sie vielleicht erfolgreich?
      Gibt es doch noch ein paar blutreine Tiere, wie z.B. die schöne Nominatform , die oft als Weißbürzel-Bronzemännchen genannt wird?

      MfG Eddy
    • Hallo Eddy,

      reine Spitzschwanzbronzemännchen wird es schon noch geben denn ich habe sie auch noch bis vor ca 3 Jahren Intensiev gezüchtet. Nur das Problem mit den Unterarten gibt es mit SICHERTHEIT, denn es haben sich nie wirklich viele Züchter mit ihnen beschäftigt. Dadurch wurde auch auf die Unterarten kein Wert gelegt und die Unterarten vermischt so das es Die Spitzschwanzbronzemännchen zwar noch in Zucht gibt. Aber eben keine Reien Unterarten mehr.

      Gruß Roland
      Gruß
      Roland

      Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
    • Hallo Eddy

      Ja es gibt noch reine Spitzschwanzbronzemännchen !

      Ich würde wenn ich Interesse an diesen schönen Vögeln hätte beim Lonchura Club weiterforschen !

      Das Weißbürzelbronzemännchen ist übrigens das Javabronzeännchen und nicht das Spitzschwanzbronzemännchen, diese Bezeichnung ist aber nicht mehr gebräuchlich.
      Gruß Jonas



      Erfolgreiche Zuchten sind kein Glück !! :prost:
    • Jonas wrote:

      Das Weißbürzelbronzemännchen ist übrigens das Javabronzeännchen und nicht das Spitzschwanzbronzemännchen

      Ich habe mich mit der Bezeichnung Wißbürzel-Bronzemännchen an der Arbeit aus dem Institut für Tierzucht
      und Vererbungsforschung der Tierärztlichen Hochschule
      Hannover
      und dem Institut für Tierzucht der Universität Bern unter dem Titel:
      „Untersuchungen zur Farbvererbung bei Japanischen Mövchen
      (Lonchura striata f. dom.)
      unter besonderer Berücksichtigung
      der Manifestation von Katarakten bei der leuzistischen
      Farbvariante“
      gestützt.
      Hier auf der Seite 10 sind alle Unterarten der Spitzschwanzbronzemännchen gelistet

      Link-----> workingjackrusselterrier.com/u…ation%20Farbvererbung.pdf

      MfG Eddy