Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Der Verband soll 14 Tage lang um den Flügel bleiben. Überzeugt bin ich auch nicht davon... Den Käfig würde ich natürlich so einrichten, dass er überall nur mit Hüpfen hinkommt.

  • Hallo miteinander, Am Montag habe ich nach der Arbeit geschockt feststellen müssen, dass eine meiner Maskenamadinen nicht mehr fliegen kann. Sie versuchte es zwar, aber es gelang ihr nicht. Daraufhin sammelte ich sie auf und sah mir ihre Flügel an und stelle fest, dass einer ihrer "Arme" komplett blau und angeschwollen war. An den "Achseln" (Übergang zwischen Flügel und Bauch) hatte sie sogar eine offene, blutige Verletzung. Woher diese stammt, kann ich nicht sagen. Wie es passiert ist, weiß ich…

  • Kubafink

    Schoko'finches - - Kubafinken

    Post

    Das Alter spielt weniger eine Rolle. Wichtig ist ein Artgenosse.

  • Hallo @caramia Die Quelle des Geruchs konnte bisher nicht ausfindig gemacht werden. Da es wohl durchgängig danach riecht, liegt die Vermutung nahe, dass es irgendwo in einer Nachbarwohnung angebaut wird. Ich habe meinem Nachbarn jetzt nahe gelegt, sich an dem Vermieter zu wenden, wenn er nicht die Polizei deshalb kontaktieren will. Es könnte nämlich, je nach Intensität des Geruchs, ein Grund für eine Mietminderung sein.

  • Hallo ihr Lieben, Ich wurde gerade von meinem Nachbarn über mir angesprochen, dass er nicht mehr das Wohnzimmerfenster öffnen kann, weil dann nach wenigen Sekunden seine ganze Wohnung nach Cannabis riecht. Es ist wohl so schlimm, dass selbst sein "Konsumenten-Kumpel" meinte, dass man gar nicht so viel rauchen kann, um es derart riechen zu lassen. Ich rieche davon rein gar nicht. Oder vielleicht rieche ich es nicht mehr. Vor einigen Jahren hatte mal ein anderer Nachbar Cannabis im Erdgeschoss ang…

  • Quote from Erina Schutorfki: “sorry, das übersteigt eindeutig mein Budge. ” Qualität hat ihren Preis. Ich habe wirklich super Erfahrungen damit gemacht. Rost hatte ich an diesen Käfigen nie, auch wenn meine Vögel wahre Wasserraten sind. Vielleicht wäre auch ein gebrauchter Käfig von der Firma etwas für dich. Die findest du oft auch bei ebay-Kleinanzeigen zum kleinen Preis. Wenn du den Käfig vor der Nutzung gründlich reinigst und desinfizierst, sollte ein gebrauchter Käfig kein Problem sein. Die …

  • Hallo @Erina Schutorfki Ich würde dir natürlich die Montana Käfige empfehlen, die man am besten beim parrotshop bestellt, die es aber auch bei Amazon gibt. Allerdings sind diese deutlich über 250 €. parrotshop.de/ Ich habe bisher noch keine wirklich guten Erfahrungen bei Vogelkäfigen von Amazon gemacht: die Käfige sind zum Teil sehr billiger Qualität und kommen dadurch zum Teil schon verbogen an, die Bodenwannen sind aus sehr billigem Plastik und gehen schnell kaputt oder das Konstrukt ist derar…

  • @Bullseye18 Die Zucht bei Papageiamadinen zu verhindern, ist zumindest bei mir recht einfach: - Keine Nistmöglichkeiten anbieten - Kein tierisches Eiweiß anbieten. Klappt bisher sehr gut. Mehr als Balzen tut mein Pärchen nicht.

  • Quote from Bullseye18: “Es ist auch keine reinrassige RK-Papageienamadine Sie hat auch ein ganz zartes blaues Band über den Augen (sieht man leider nicht so genau auf den Bildern) ” Bitte tu mir den Gefallen und lass dieses Pärchen nicht weiterzüchten. Wer solche Tiere züchtet und dann nicht einmal weiß, um welche Art es sich handelt, ist für mich kein verantwortungsbewusster Tierhalter. Dass die Tiere nicht "reinrassig" sind, habe ich gleich geahnt. Irgendwie sieht der untere Teil des Vogels au…

  • Einer ist auf jeden Fall eine rotköpfige Papageiamadine. Die zweite mit dem blauen Kopf könnte glatt eine Mischung zweiter Papageiamadinen-Arten sein. Das kann ich aber nicht genau sagen (ich habe selbst nur rotköpfige). Warum hast du eigentlich nicht den Vorbesitzer gefragt? Da hätte er dir doch eigentlich deine Fragen beantworten können. Beachte bitte, dass Papageiamadinen anderes Futter als deine übrigen Vögel brauchen, da sie schnell verfetten. Da die Papageiamadinen aber "lebende Staubsauge…

  • Hallo Steffi, Na dann war es ja schon eine gute Idee, dass ich den Nistkasten bereits rausgenommen hab. Wie können solche Entzündungen im Legedarm entstehen? Gibt es da vielleicht auch Auslöser, die das ggf. hervorrufen (Parasiten oder dergleichen)? Sollte ich das mal überprüfen lassen? Müsste sie dann nicht sogar plustern oder ähnliches? LG Jenny

  • Hallo miteinander, ich habe heute die Nistkästen in meiner Voliere eingesammelt und natürlich auch einmal die Eier aussortiert. Fleißig waren vor allem die Maskenamadinen, die in zwei Nistkästen insgesamt 9 Eier gelegt haben, vielleicht sogar mehr... prachtfinken-freunde.de/index.…37b559a2a262e908e21407a94 Meine Maskenamadinen brüten jedoch nicht. Sie sitzen nachts in den Nistkästen und schlafen dort. Aber tagsüber meiden sie die Nistkästen. Zuletzt haben sich zwei Gouldamadinen-Hähne einen Nist…

  • Kurzes Update: Vergangenen Freitag habe ich die 3 neuen in den Freiflug zu den anderen gelassen. Zunächst hatte ich das Gefühl, dass Rowdy ein wenig die "Vater-Rolle" für die 3 Jungs übernommen hat. Es wirkte jedenfalls so, als würde er ihnen alles zeigen und auch beim Grünfutter "vorkosten". Nun habe ich mittlerweile das Gefühl, dass die beiden "alten Männer" im Schwarm etwas überfordert von den jungen Wirbelwinden sind. Jedenfalls verbringen die alten weniger Zeit mit den jungen Binsen und sin…

  • Hallo Erina, mach doch mal ein Foto von deinen Zebrafinken. Dann können wir dir vielleicht sagen, ob es sich tatsächlich um Hähne handelt. Offensichtlich hat sich da ja doch ein Weibchen eingeschlichen. Hähne und Hennen lassen sich bei Zebrafinken eigentlich gut auseinanderhalten. Du kannst die Eier gegen Kunsteier austauschen, wenn du nicht züchten möchtest (und so klingt es ja ein wenig). Schütteln und Anpieken kann man sie wohl auch, aber das wäre mir sogar zu unsicher. Du könntest auch einfa…

  • Danke ihr beiden für die Antworten. Für meine Kolbenhirse verwende ich derzeit diese großen Boxen: amazon.de/dp/B074H76RWM/ref=cm…B76W?_encoding=UTF8&psc=1 Allerdings sind sie wahrscheinlich eher weniger luftdicht. Jedenfalls wenn man den Bewertungen traut. Daher wüsste ich nicht, ob diese überhaupt für größere Futtervorräte geeignet sind. Aber den Tipp mit den schwarzen Eimern finde ich gar nicht schlecht. Bei Glas habe ich immer Angst, dass ich es herunterfallen lasse.

  • Hallo miteinander, ich wollte mal fragen, wie ihr das mit der Bestellung von Futter handhabt? Bestellt ihr immer gleich einen Jahresvorrat? Und wenn ja, wie und wo lagert ihr diesen? In den Säcken oder füllt ihr dieses irgendwie um? Ich bin nämlich aktuell am Überlegen, ob ein größerer Vorrat bei ca. 30 Tieren nicht angebracht ist. An Kolbenhirse habe ich letztes Jahr schon eine Großstellung aufgegeben und diesen in große, verhältnismäßig luftdichte Boxen verstaut. Aber bei der Futtermischung mü…

  • Quote from Peter60: “Was mich eigentlich am meisten stört, ist, dass alle Rahmen natürlich auch Dachlattenstärke (4,8 cm) haben, so dass bei der Front, insbesondere bei den Türelementen, der Sichtbereich ziemlich eingeschränkt wird. Hätte ich natürlich vorher drauf kommen können, es gab ja Bilder auf der Homepage, aber das merkt man dann erst, wenn man davor sitzt... ” Das stört mich tatsächlich weniger. Wobei mein Türelement auch an einer Stelle ist, wo ich nicht direkt drauf schaue, wenn ich a…

  • Hallo @Peter60 Ich kenne ja deine Voliere von Bildern und muss sagen, dass ich dort tatsächlich keine Makel, wie bei den anderen, feststellen konnte. Mir war bewusst, dass die Rückwand sehr "rustikal" ausschaut. Aber meine Rückwand war ja sogar pink angsprüht und das fand ich schon echt blöd.

  • Hallo @Strubbel Die Leber ist weiter unten. Du hast das Brustbein fotographiert.

  • Hallo miteinander, ich wollte mal fragen, ob hier jemand Erfahrungen mit Andys Volierenbau gemacht hat? Im Internet findet man weitestgehend nur positive Rezensionen über ihn, weshalb auch ich seine Arbeit in Anspruch genommen habe. Ich bin auf ihn gestoßen, weil ich eine Holzvoliere haben wollte und mir erhoffte, dass ich dadurch auch im Gegensatz zu einer Aluvoliere Kosten sparen könnte... Er war außerdem der einzige Volierenbauer, der Holzvolieren baut und überhaupt auf Emails antwortete... I…