Search Results

Search results 1-20 of 962.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Die Zuchtsaison scheint nun vorbei zu sein und ich hab alles in allem 7 Jungvögel Futterfest auf der Stange. Jetzt warte ich die Jungmauser ab um die Geschlechter zu erkennen.

  • Nur mal zum nachdenken. Wie wäre es denn wenn du Volieren baust die nur 70 oder 80 cm breit sind ??? Die 2 Meter lang und hoch aber so lässt. Meine Volieren auf dem Dachboden hab ich 74 cm breit gebaut, das hat sich so ergeben durch die Sparrenbreite. Für meine Vögel absolut ausreichend. Mein Freund hat sogar Volieren die nur 50 cm breit sind. Für die Vögel immernoch gut aber zu eng zum sauber machen. Gruß Terra

  • Nochmal zu den UV Röhren. Ein Freund, selber Terratianer arbeitet in der Uni Bielefeld hat verschiedene Röhrchen nach 3 Monaten getestet und keine nennenswerte UV Strahlung mehr festgestellt. Diese Tests sind natürlich nicht representant da von jedem Leuchtmittel nur eins zur Verfügung stand. Das lasse ich jetzt mal so im Raum stehen, könnt ihr euch Gedanken drüber machen.

  • Heidi wann wurde die Beleuchtung zum letzten mal getauscht ?

  • Auf dem großen Bild kann man ganz deutlich eine weitere Fehlbildung sehen. Ist euch das garnicht aufgefallen ??? Der Vogel hat 4 Füße. Spass bei seite. Ich hab das Gefühl das das irgend eine Mangelerscheinung ist, welche weiß ich auch nicht aber würde da es ein Gould ist auf zu wenig UV tippen.

  • Quote from kleinesLicht: “Also schaut mal ob eure Vögel auch bewusst ein Sonnenbad nehmen (Gefieder aufsträuben oder Flügel ausbreiten), wenn sie unter der Lampe hocken. ” Meine Silberohr Sonnenvögel, die ja auch aus dem Süden kommen, machen das 3-4 mal am Tag für wenige Minuten in der Außenvoliere, also in der richtigen Sonne. Verstecken sich aber sehr häufig im Gebüsch oder im Schutzraum. Quote from kleinesLicht: “Wer weiss wie sich das mit den ganzen anderen UV Lampen auf dem Markt so verhält…

  • Grundsätzlich glaube ich persönlich, hab also keine Beweise dafür nur eigene Beobachtungen, das viele ihre Zimmervolieren zu hell beleuchten. Sehr oft kann ich beobachten das die Vögel in der Außenvoliere im Sommer nur sehr kurze Zeit in der Sonne verbringen. Wenige Minuten. Viele Stunden aber im Gebüsch oder gar im Innenraum. Ich würde also eine solche Voliere / Käfig teilweise sehr hell und teilweise etwas dunkler beleuchten. Zur UV Beleuchtung eine Osram vitalux 300 Watt dazu und fertig. Die …

  • Quote from japanbird: “somit das Sehspektrum der UVA empfindlichen Farbrezeptoren der Vögel keinster Weise ab ” Da Fensterglas den UV Anteil auch rausfiltert entsteht bei Vogelhaltung im Haus genau das gleiche. Neonröhren flimmern, wir Menschen merken das kaum vögel sollen es aber sehen können. Was richtig ist, ich weiß es nicht. Ich weiß aber duch eigene Messungen vorgenommen von einem Freund der in der UNI arbeitet das alle Röhren nach nur 3 Monaten betrieb praktisch kein UV mehr ausstralen.

  • Das Bild ist nicht wirklich gut aber bei meinem zweiten Paar Silberohren sind nun auch 3 junge ausgeflogen.

  • Preisliste für Prachtfinken

    terraOWL - - Prachtfinken

    Post

    Ne ne Wolfgang/Bengalus, es kam mir halt nur so vor. Ich hab ja keine Prachtfinken mehr und bin deswegen auch nicht so informiert.

  • Preisliste für Prachtfinken

    terraOWL - - Prachtfinken

    Post

    Quote from raptor49: “Steht doch oben in #1. Pro Paar. ” Bei manchen Preisen von Bengalus kommt mir das sehr günstig vor, deswegen die Frage. Beispiel: Quote from bengalus: “Senegalamarant 80 - 100 € ”

  • Preisliste für Prachtfinken

    terraOWL - - Prachtfinken

    Post

    Sind die Preise fürs Paar oder Einzelvogel. ???

  • Bei Goulds ist das nicht die regel, aber auch nicht außergewöhnlich.

  • Man kann einem schwachen Vogel auch eine Traubenzucker lösung geben. Dierekt die Tropfen an den Schnabel Rand. Normalerweise trinken die das selber recht schnell. Traubenzucker hilft in der Regel für eine kurzfristige Stabilisierung, nicht auf Dauer.

  • Oh oh, das sieht mir schwer nach Grabmilben aus. Da muss wirklich ein TA ran.

  • Ich glaube, Betonung glaube, dass wir den Lichtbedarf der Vögel extrem überschätzen. Meinen Beobachtungen in meinen Außenvolieren nach halten sich die verschiedensten Vögel zwar gern mal zum sonnen in der direkten Sonne auf aber meistens sind sie im Schatten. Sehr oft im dichten Gebüsch wo es doch eher dunkel ist. Demnach würde ich eine Innenvoliere eher mittelhell beleuchten und einen hellen Spott mit UV Anteil in der Mitte einrichten Ich weiß das ich mit dieser Meinung recht alleine da stehe, …

  • Naturbrut Zwergwachteln

    terraOWL - - Wachteln

    Post

    Das sehe ich genau so. Deswegen habe ich auch dazu geraten den Hahn in Sichtweite zum Nest zu stellen. Vieleicht lernt er noch was er zu tun hat. Man kann sicherlich auch ohne den Hahn die Küken groß bekommen aber es gibt kaum ein schöneres Bild wie ein Pärchen Zwergwachteln die gemeinsam ihre Jungen führen. Schade das die Vögel so in Mengen in Brutmaschinen gezüchtet werden das man Jungtiere kaum loswerden kann. Das ist der einzigste Grund warum ich keine mehr halte.

  • Naturbrut Zwergwachteln

    terraOWL - - Wachteln

    Post

    Ich würde versuchen den Hahn in einen Käfig oder ähnliches setzen und in sichtweite stellen. So kann er sehen was passiert und vieleicht später wieder dazu gesetzt werden.

  • für 3,99€ kann man das auspropieren.

  • Wie wäre es denn mit Schaumstoff streifen die du zwischen Schrank und Wand einklemmen kannst und als Landefläche ein kleinen dünnen Teppich den man aufrollen kann wenn sie nicht fliegen.