Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Prachtfinken - Freunde - Alles rund um den Prachtfink und vieles mehr .... Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Anke« ist weiblich
  • »Anke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 23. März 2012

Wohnort: HH

Beruf: Küchenwiesel

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 23. März 2012, 00:55

HH Zwerge

index.php?page=Attachment&attachmentID=6702 index.php?page=Attachment&attachmentID=6703

Hier stelle ich euch mal meine Zwerge vor, von links Nannel, Beethoven, Flocke und Lotte. Dier esten drei sind Juni 2011 geschlüpft und die Lotte ist etwas älter

Die Paare haben sich wie folgt gebildet Nannel & Beethoven, Flocke & Lotte

Sternchen

Foren-Technikerin

(843)

  • »Sternchen« ist weiblich

Beiträge: 2 803

Registrierungsdatum: 27. Juli 2010

Wohnort: Berlin

Beruf: Buchhändlerin

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

2

Freitag, 23. März 2012, 06:54

Mal schauen wie das bei dir wird, ob es bei den 4 Zwergen bleibt, oder.... :hihi: ... bei mir wurden es dann doch mehr, als ich dachte.
:orangebäckchen: Liebe Grüße Sternchen :schmetti:

Auf andere herabzusehen macht kleiner und ärmer. Es geschieht von einem Standpunkt,
von dem keine menschliche Wärme ausgeht und an den keine gelangt.

Else Pannek

KarinAC

unregistriert

3

Freitag, 23. März 2012, 08:07

Das ist bei allen Vögeln so . :lachen:

  • »Anke« ist weiblich
  • »Anke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 23. März 2012

Wohnort: HH

Beruf: Küchenwiesel

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

4

Freitag, 23. März 2012, 12:57

Es ist nicht dabei geblieben, das Nannel ist gestorben. Ich fand sie heute Morgen tod am Boden. Keine erkennbaren Verletztungen.

Nun sind es nur noch drei Plus einen Kanarienvogel

KarinAC

unregistriert

5

Freitag, 23. März 2012, 18:53

Das tut mir Leid :trost: , manchmal sterben sie ohne irgendwelche Anzeichen .

Warum hast Du nur einen Kranarien Vogel ? Du solltest Ihm einen Partner oder Partnerin besorgen , dann fühlt
er sich bestimmt wohler . :knuddel:

  • »java« ist weiblich

Beiträge: 444

Registrierungsdatum: 7. August 2010

Wohnort: Berlin

Beruf: Schüler

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 25. März 2012, 18:17

Hey Anke, schöne Bilder...

mein Beileid, wegen deinem Nannel... :trost:
Wie die anderen schon geschrieben haben, es wird nicht dabei bleiben,...das ist die Vogel-Infektion... :lachen:

@Karin:... Ich habe auch nur einen Kanarienvogel, den ich als JV von meiner Oma übernahm ...
Von einem weiblichen Partner würde ich abraten, da meine Oma ein Pärchen Kanaris hatte und die Henne STÄNDIG damit beschäftigt war, Eier zu legen oder ein Nest zu bauen,...das war echt totaler Streß...
Mein Kanari lebt nun schon ca. 4-5 Jahre in meiner Gouldsgemeinschaft und fühlt sich zwischen Bambus, Goulds und Schmettis sichtlich wohl... :tanzen:

Liebe Grüße Janka

Sternchen

Foren-Technikerin

(843)

  • »Sternchen« ist weiblich

Beiträge: 2 803

Registrierungsdatum: 27. Juli 2010

Wohnort: Berlin

Beruf: Buchhändlerin

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 25. März 2012, 19:40

Das tut mit leid für Nannel und dich... :trost: vllt ist sie irgendwo gegen geflogen in der Nacht .
:orangebäckchen: Liebe Grüße Sternchen :schmetti:

Auf andere herabzusehen macht kleiner und ärmer. Es geschieht von einem Standpunkt,
von dem keine menschliche Wärme ausgeht und an den keine gelangt.

Else Pannek

  • »Anke« ist weiblich
  • »Anke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 23. März 2012

Wohnort: HH

Beruf: Küchenwiesel

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

8

Montag, 26. März 2012, 09:55

Mein Joopy der Kanarienvogel fühlt sich sichtlich wohl. Ich habe ihn von einem Züchter der seine Zucht aufgegeben hat. Er war der letzte und keiner wollte ihn nehmen. Joopy singt nicht so toll und wurde deshalb als minderwertig eingestuft. Er wird im Sommer 2 Jahre alt. Seit dem ich die Finken habe hat er feine Spielkamaraden :D

Ich werde mal schauen ob er sich mit einem zweiten Männchen verträgt. Wenn nicht bleibt es erst mal so wie es ist.

  • »frechdachs83« ist männlich

Beiträge: 469

Registrierungsdatum: 1. August 2010

Wohnort: Hamburg

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 28. März 2012, 19:25

Hey noch jemand aus Hamburg.... :mütze: :mütze: :mütze:
°°°Gruß Frechdachs°°°

Social Bookmarks


Counter:

Hits heute: 12 | Hits gestern: 536 | Hits gesamt: 1 689 381 | Alter (in Tagen): 1 349,07 | Gezählt seit: 14. August 2010, 00:01